DIY: Vegan chocolate face mask

Hallo ihr Lieben!
Es ist schon eine Weile her, aber heute gibt’s wieder ein kleines DIY von uns beiden, Clarissa und Diana von Dogdays of Summer.
Diesmal geht es um eines unserer Lieblingslebensmittel: Kakao. Kakao ist wunderbar vielseitig, lecker und extrem gut gegen trockene Haut. Nicht umsonst wurden die wertvollen Bohnen bei den Azteken sogar als Zahlungsmittel benutzt.


Versucht doch mal dieses Rezept, wenn ihr das nächste Mal eine Gesichtsmaske ausprobieren wollt 🙂

Du brauchst:

# 2 Stücke dunkle Schokolade (bio, fair und mindestens 70%)
# 1/2 TL reines Kakaopulver
# 1/2 TL reines Olivenöl

So wird’s gemacht:

1. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, danach mit Kakao und Olivenöl vermengen.
2. Etwas abkühlen lassen und auf das Gesicht auftragen. Wie üblich solltest du die Augen aussparen, die Mundpartie kannst du aber auf jeden Fall ebenfalls benetzen (und ein wenig davon naschen 😉
Ca. 15 Minuten einwirken lassen und danach mit warmen Wasser abwaschen.
3. Sollte dir etwas Schokoladenmasse übrig bleiben, vermische es mit einer pürierten Banane und genieße! 🙂

Schokolade_Gesichtsmaske_k schokoladen_gesichtsmaske_7_k schokoladen_gesichtsmaske_3_k schokoladen_gesichtsmaske_4_k schokoladen_gesichtsmaske_6_k

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

  1. Oh, die klingt ja unheimlich gut! Werde ich nächstes Wochenende mal ausprobieren 🙂

  2. Hello ♥
    schöner Tipp diese Schokomaske – besonders gut gefällt mir der Hinweis wenn noch etwas über bleibt =)
    Liebe Grüße
    http://www.femme-noble.de

  3. Das sieht ja lecker aus :3

  4. Yummie. Die Maske hört sich sehr lecker an.

  5. Vielen Dank für das Masken-Rezept! Ich mag sowas immer richtig gerne 🙂
    Die hier würde ich aber wahrscheinlich essen wollen, wenn ich sie anfertige 😉
    Liebe Grüße
    Vanessa

    http://www.cashmerebow.blogspot.de

  6. Was für eine leckere Idee 😉 Ich kenne viele Masken die so gut riechen, dass man sie am liebsten kosten würde (was natürlich nicht geht) aber diese hier kann man dann einfach verputzen <3 Yum!

  7. Meeeegaaageile Maske! *-* …bei mir hätte ich nur schon beim Zubereiten Angst, dass die Schoki nicht im Gesicht landet sondern im Bauch 😀
    Schöner Post 🙂
    Sonnige Grüße, Xenia von Ornamentation of life

  8. Schoki geht immer, auch als Maske 🙂 Liebe Grüße, Ari

  9. Wow! I must try! 🙂

Kommentarfunktion geschlossen.

Menü schließen