Tipps für Sommertage in Tallinn

Tipps für Sommertage in Tallinn werden heute aus dem Koffer geholt. Ich bin ein wahrer Liebhaber der Hauptstadt Estlands und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie auch dieses Jahr auf meiner Reiseliste stand. Anfang Juni besuchte ich Tallinn mit meiner besten Freundin und wir verbrachten dort zwei sehr entspannte Sommertage. Neben vielen Sehenswürdigkeiten und einer traumhaften Altstadt, gibt es dort auch einen wunderbaren Ostsee-Sandstrand zum Relaxen und Baden.

Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn
Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn

Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn
Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn

Herrliche Sommertage in Tallinn – der Strand von Pirita

Der längste und größte Strand in Tallinn ist der Strand von Pirita. Hier gönnten wir uns einen Tag Strandleben bei sonnigen fast 30 Grad. Der Pirita-Strand bietet feinen Sand und ein flaches Ostsee-Gewässer, das zum Baden einlädt. Überfüllt war der Strand keinesfalls, wobei wir unter der Woche dort waren. Von Weitem kann man die Kreuzfahrtschiffe, die in den Hafen ein- und ausfahren, beobachten und blickt man nach links, sieht man die schöne Skyline der Altstadt. Ansonsten wirkt die Ostsee von dort aus unendlich. Zum Abschied am späten Abend bot sich uns ein unvergesslicher Sonnenuntergang.

Leckeres Tallinn – meine erprobten Tipps:

● Richtig gute lokale & russische Küche gibt es im Restaurant Tchaikovsky in der Vene 9, 10123 Tallinn.
● Oder doch lieber indisch? Dann ab ins Bollywood Restaurant, Pikk 31, 10133 Tallinn.
● Leckere vegane Gerichte gibt es im Restaurant V in der Altstadt.
● Das Café Maiasmokk ist das älteste Café in Tallinn und in ganz Estland. Es ist seit 1864 in Betrieb, das Interieur blieb seit fast einem ganzen Jahrhundert unverändert. Außerdem ist der Kuchen dort sagenhaft köstlich!

Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn
Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn

Tallinn hat viel zu bieten

Tallinn besitzt eine absolut traumhaft schöne Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Diese historische Ecke von Tallinn teilt sich in Toompea (Obere Stadt) und All-linn (Untere Stadt). Am besten erkundet ihr beide Teile zu Fuß, besonders schön ist der Rathausplatz und die Aussicht von Toompea über Tallin (mein Tipp dafür ist die Patkuli Aussichtsplattform). An jeder Ecke findet ihr Lokale, die dazu einladen viele estnische Köstlichkeiten zu probieren. Weitere Highlights sind die Alexander-Newsky-Kathedrale und die gut erhaltene Stadtmauer mit ihren Türmen.

Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn

Tallinn hat viel zu bieten – Shopping & Design

Genug von der Altstadt? Genug vom Strand? Dann ist es an der Zeit die moderne Seite Tallins kennenzulernen. Im Shoppingcenter Balti Jaama Turg findet ihr interessante Stores, Food-Stände und geniale Vintage-Läden. Ich finde es immer wieder interessant, dort zu sein. Das Peanut ist ebenfalls genial, hier könnt ihr in alten Eisenbahn-Wagons, die noch auf Schienen stehen, gut essen und trinken. Wer niedliche Designer-Läden liebt, Bio-Produkte und ausgefallene Lokale, der muss einfach im Stadtteil Kalamaja die Creative City aufsuchen und schon kommt er auf seine Kosten.

Hotel Tipps für Tallinn
Das 4-Sterne Tallink Spa & Conference Hotel ist meine absolute „Lieblingsbleibe“, wenn ich vor Ort bin. Wer jedoch in Tallinn explizit Strand & Meer sucht, sprich den Trubel der City entkommen möchte, für den ist das Pirita SPA Hotel die richtige Wahl.

Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn
Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn
Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn
Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn

Hat dir der Beitrag „Tipps für herrliche Sommertage in Tallinn“ gefallen? Weiterlesen:

Tallinn – ausgiebige Reisetipps
Kreuzfahrt-Stopp: Tallinn
Ostsee Kreuzfahrt: Tallinn – Riga – Stockholm

Mehr Inspiration
INSTAGRAM | FACEBOOK | TWITTER

Werbung – Diese Reise wurde mit der Unterstützung der Tallink Silja Line ermöglicht. Die Meinung bleibt stets meine eigene.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Wirklich tolle Tipps! Tallinn scheint eine tolle Stadt zu sein und vielleicht geht eine meiner nächsten Reisen ja auch nach Estland. Bisher hatte ich das Land gar nicht so sehr auf dem Schirm.
    Viele Grüße,
    Laura

    1. Liebe Laura, eine Reise nach Estland lohnt absolut:) LG

  2. Klasse Bilder, da bekomme ich schon Fernweh und auch direkt Lust auf Tallinn. Bussi Maggie

    1. Danke!

Kommentarfunktion geschlossen.

Menü schließen