Feuerwerk, Kultur und Kioske: Pixum Events

Werbung – Pixum Events. Jeder, der etwas aufmerksam meinen Instagram-Verlauf mitverfolgt, weiß, dass ich seit Juli einige tolle Events zusammen mit Pixum erlebte. Ja, das Unternehmen kann mehr als uns nur mit Fotodrucken verschiedenster Art verwöhnen!  

Pixum Events Minnja

Pixum Events - Kölner Lichter

Alles begann am 21. Juli abends mit den Kölner Lichtern. Die Kölner Lichter sind eine  jährlich stattfindende Feuerwerksveranstaltung in Köln. Ohne Übertreibung: Es ist das größte musiksynchrone Feuerwerk Europas!  Pixum war dieses Jahr Sponsor des Events und lud mich dazu ein, das Spektakel vom Pixum-Turm in grandioser Perspektive zu beobachten. Der gemeinsame Abend auf dem Turm wurde sagenhaft. Als spät in der Nacht das Hauptfeuerwerk startete, konnte niemand mehr von uns still halten, wir mussten das Feuerwerk ausgiebig feiern.

Pixum Events Minnja
Pixum Events Minnja

Pixum Night at the Museum zur Photokina

Pünktlich zur Photokina 2000, also vor genau 18 Jahren, ging Pixum online. Der  18. Geburtstag  wurde natürlich gebührlich gefeiert und zwar bei der Pixum Night at the Museum, die im Kölner Museum Ludwig stattfand. Bei der Geburtstagsfeier wurden die Gäste mit Fingerfood, guter Musik und spannenden Vorträgen verwöhnt und es wurde Zutritt gewährt zur Ausstellung „Doing the Document, Fo­to­gra­fien von Diane Ar­bus bis Pi­et Zwart, Die Schenkung Barten­bach“.

Pixum Events Minnja
Pixum Events Minnja

Pixum Fototour: Kiosk - Kulturgeschichte

Am Donnerstag ging es auf Foto-Pirsch zu den Perlen unserer Kölner Alltagskultur: den Büdchen. Zugegeben mit Kiosken verband mich nicht viel, außer wenn ich Sonntags bemerkte, dass ich im Supermarkt vergessen hatte, etwas einzukaufen. Ist eine Fototour zum Thema Büdchen vielleicht sogar langweilig, wenn man nicht eng mit Trinkhalle & Co verbunden ist? Nein! Und zwar sowas von nein! Ich hatte ja überhaupt keine Ahnung, welch geniale Büdchen Köln zu bieten hat. Alles ist dabei: Urige, typische, sehr alte, alternative und moderne Hipster-Büdchen, deren Besuch ein Erlebnis ist. Verliebt habe ich mich u.a. in das Büdchen Savoca in Köln-Klettenberg und deren hausgemachtes Sesam-Eis. Großartig und absolut köstlich, sage ich euch. Wenn ihr mal in der Ecke von Köln seid, schleckt euch unbedingt durch die Eiskarte. Nicht wundern,
Savoca ist Kiosk, Café, Eisdiele und Mini-Bäckerei in einem – und alles nur in bester Qualität mit Produkten von regionalen Betrieben.

Pixum Events Minnja

Events & Workshops

Schön war es! Eigentlich könnte es so weitergehen. Doch meine Pixum-Events haben nun erst einmal Pause. Falls ihr Lust bekommen habt, es mir gleichzutun: Pixum bietet zu den unterschiedlichsten Themen Workshops und Events an, zum Teil kostenfrei. Klickt euch einfach mal durch das Programm.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hi Claudia, das ist ja wirklich sehr interessant was Pixum alles bietet. Die „Büdchen-Tour“ finde ich super und ich finde es toll, dass die Kioske nicht aussterben. Ich fand das früher als Schüler immer toll wenn man sich dort mal schnell ein paar Süßigkeiten holen konnte. Die gab es dann lose in die Tüte gepackt. Das Sesameis würde mir auch schmecken-ich liebe Sesam! Ich glaube das probiere ich selbst mal aus in meiner Eismaschine. Liebe Grüße zum Wochenende von Silvia und Alessia

    1. Ja, dass Kioske ein Bestandteil der Stadt bleiben finde ich auch toll. Probiere unbedingt Sesameis aus, ich kann es nur empfehlen. Sei ganz lieb gegrüßt, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen