September Updates

September Updates. Kurz vor Ende des Monats habe ich einige Updates für euch. Der Blog hat sich äußerlich verändert und das brauchte er auch. Ich wurde mit dem alten Design  immer mehr unzufrieden. Das erste ungute Gefühl in mir machte sich schon vor Monaten breit. Wobei mir jedoch erst letzte Woche klar wurde, dass mir das gesamte Arbeit als Blogger mit dem Layout keine Freude mehr bereitet. Die alte Blog-Aufmachung konnte nicht das rüberbringen, was ich euch mit meinen Bildern und Worte sagen will. 

Ideen brauchen Zeit

Daher sieht minnja.de nun so aus. Das ist ein optischer Zwischenstopp, denn mein Kopf ist voll mit Layout-Ideen für den Blog, die ich verwirklich möchte. Doch das alles braucht seine Zeit. Ich war nun mit der Seite ganze zwei Tage offline - das ist genug, die neue Grundlage steht und zukünftig kann ich im Hintergrund arbeiten. Nächstes Projekt: Slider, der aktuelle dient nur als Platzhalter. Also, gewöhnt euch nicht an das Teil.

September Updates

Mein Kalender ist bis Ende Oktober ziemlich voll. Los geht es morgen mit der Pixum Night im Ludwig Museum, am Donnerstag folgt eine Foto-Tour durch Köln. Event-Einblicke gibt es natürlich auf meinen Instagram-Stories. Am Sonntag geht es für drei Tage nach Frankfurt, Freunde und Dad besuchen. Dann kurz nach Hause Koffer umpacken und den Ruf der Insel  wahrnehmen, denn ich fliege nach Madeira und auf die Nachbar-Insel Porto Santo. Ein Stück Paradies, wie ich mich freue.

Frankreich, Barcelona und Lissabon

Mitte Oktober fliege ich mit einer Freundin nach Paris, von dort geht es durch die Weingebiete Frankreichs. Wir erkunden u.a. die historische Provinz Anjou und es geht darauf Richtung Norden bis an den Atlantik nach Nantes. Uns erwartet pure französische Lebensart und hoffentlich der Genuss ein paar vorzüglicher Weine. Achja, und eine Nacht in einem Tiny House auf den Weinbergen ist auch dabei. Spannend!

Abschließen werde ich den goldenen Oktober mit Spanien und Portugal. Ausgiebig Barcelona besichtigen und endlich werde ich mehr Zeit als nur für eine kurze Besichtigung & Essen in Lissabon haben. In beiden Städten verbringen wir jeweils drei Tage. Meine Vorfreude ist entsprechend groß!

Mein Look:

Vintage Kleid by Zara / Boots by EMU aus der aktuellen Kollektion (*PR-Sample/Werbung)

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Oh wow da hast du ja wirklich viel vor! Deine Planung klingt aber wirklich toll und ich bin schon gespannt wie sich dein Blogdesign entwickeln wird.
    Viele Grüße,
    Laura

    1. Ja, es bleibt spannend. LG Minnja

    1. Liebe Anastasia, das wird es. Danke dir <3

  2. Wow, dein Terminkalender ist ja wirklich voll! Ich hoffe, dass deine Reisen alle deine Erwartungen erfüllen werden! 🙂 Dein Outfit ist klasse. Ich habe ein ähnliches Kleid von Zara. Habe ich im Sommer tot getragen. Habe dazu immer sehr gern lange Lebensbaumketten von Julie Julsen kombiniert. Sieht zusammen top aus. Bin auch sehr gespannt auf das neue Design!

    LG
    Beth

    1. Danke, liebe Beth

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen