Coffee Lovers Premium: Miele CM 7750 CoffeeSelect

Werbung – Miele CM 7750 CoffeeSelect Stand-Kaffeevollautomat. Ich liebe Kaffee und dafür habe ich nun endlich den hoffentlich perfekten Kaffeevollautomaten, den Miele CM 7750 CoffeeSelect. Ob dieser so ausgezeichnet ist, wie es Miele verspricht, wie die Maschine sich so in meiner Küche macht und wie ich mit ihr zurechtkomme, das verrate ich euch heute.
Miele CM 7750 CoffeeSelect Stand-Kaffeevollautomat_

Erst einmal auspacken

Geliefert wurde mir der Miele CM 7750 per DHL. Angekommen in meiner
Küche ging es ans Auspacken.

Der Kaffeevollautomat war gut verpackt, ich konnte ihn recht schnell aus dem Kunststoff befreien und auf sein zukünftiges Plätzchen stellen.

Die Optik des Gerätes ist sehr schick –
ein echter Hingucker.

Der erste Gebrauch

Ich ging erst einmal ganz unbefangen an die Sache heran. Ohne die Gebrauchsanweisung zu studieren, schaltete ich erst einmal das Touchdisplay an. Ich hätte nicht erwartet, dass ich weit komme oder gar viel passiert. Aber doch, das Display blinkt mich an und gibt mir Instruktionen zur Einstellung des Automaten. Perfekt!

Der erste Durchlauf

Ich folge also erst einmal dieser Anleitung, befülle den Wassertank und die drei Behälter mit jeweils verschiedenen Sorten Kaffeebohnen. Das Gerät will den Härtegrad meines Wassers wissen, dafür muss ich googeln. Die Antwort ist im Nu herausgefunden. Das Gerät beginnt mit einer Pflege, sprich es wird alles gut durchgespült. Okay. Ich lasse den Miele CM 7750 CoffeeSelect erst einmal eine Tasse normalen Kaffee machen.
Auch wenn ich diese noch nicht trinken werde, durftet es während der Zubereitung herrlich und es fällt schwer, das gut aussehende Endergebnis wegzuschütten.

Miele CM 7750 CoffeeSelect Stand-Kaffeevollautomat_
Doch Miele rät dazu, das Gerät erst 2 Testtassen kochen zu lassen. Um die Bedienung per Smartphone mit WiFiConn@ct kümmere ich mich erst einmal nicht, da mir interaktive Küchengeräte doch etwas unheimlich sind.

20 Tee- und Kaffeespezialitäten

Dafür möchte ich jetzt mehr herausfinden, beispielsweise wie sich die 20 Tee- und Kaffeespezialitäten vollautomatisch zubereiten lassen.
Es ist ein wahres Highlight, was der CM 7750 CoffeeSelect für Fähigkeiten hat. Für jedes Getränk lässt sich die Wassermenge, Mahlmenge, Milchmenge,
Brühtemperatur, kurzes/langes/gar kein Vorbrühen u.s.w. einstellen.

Genießerprofile für bis zu 10 Personen lassen sich erstellen, damit bei jedem nur der perfekte Lieblingskaffee in die Tasse kommt.

Meine persönliche Königsdisziplin, der Latte Macchiato

Kommen wir nun zu meiner persönlichen Königsdisziplin, dem Latte Macchiato, meinem absoluten Lieblingskaffee. Um mir einen Latte Macchiato machen zu können, schließe ich den Milchbehälter aus Edelstahl an. Das geht schnell und einfach. Vorprogrammiert habe ich nichts. Ich wähle eine nicht zu starke Kaffeebohnen-Sorte aus (meine persönliche Präferenz) und lasse die Maschine zaubern. Zuvor stelle ich noch das Glas hin und beobachte dabei ein sehr praktisches Feature: Mein Miele CM 7750 CoffeeSelect erkennt die Tassenhöhe und fährt den Zentralauslauf schnell in die richtige Position.

Erst kommt die Milch, dann kommt mit gutem Duft, der Espresso hinzu.
Allein schon optisch sieht mein Glas Latte Macchiato perfekt aus, als käme es aus einem exzellenten Café.
Geschmacklich bin ich im Himmel – absolut lecker. Diesen guten Latte Macchiato kann ich nun immer haben – zu jeder Zeit. Ich muss nur in die Küche und einen Knopf drücken.

Trotz meiner vorherigen
Kaffee-Pad-Maschine, musste ich für so einen köstlichen und perfekten Latte Macchiato doch erst einmal in die Stadt fahren und ca. 3.- Euro investieren.
Ich bin gerade ziemlich happy.

Miele CM 7750 CoffeeSelect Stand-Kaffeevollautomat_

Sehr hygienisch

Das Gerät nimmt es mit der regelmäßigen Selbst-Reinigung sehr ernst und ist deswegen sehr hygienisch, auch der Milchschlauch wird immer intensiv mitgereinigt. Die restlichen Teile lassen sich gut zerlegen, damit man sie von Hand oder in der Spülmaschine reinigen kann. Perfekt!

Das kann der CM 7750 CoffeeSelect:

Espresso, Kaffee, Cappuccino, Kaffee lang, Ristretto, Latte Macchiato, Caffè Latte, Espresso Macchiato, Heißwasser, Cappuccino Italiano, Café au lait, Flat white, Long black, Caffè Americano, Teewasser, Grünen Tee,
Schwarzen Tee, Kräutertee, Früchtetee, Teekanne, Heiße Milch, Milchschaum. Dabei habt ihr immer die Möglichkeit aus drei verschiedenen Kaffeebohnen-Spezialitäten zu wählen, wenn ihr euch für ein Kaffeegetränk entscheidet!

Miele CM 7750 CoffeeSelect Stand-Kaffeevollautomat_
Kaffee wie in einem exzellenten Café, gerne mit Kuchen

Weitere Vorteile:

-Smarter Kaffeegenuss mit WiFiConn@ct
-3 Bohnenbehälter für verschiedene Kaffeebohnen-Spezialitäten, sprich:
Individueller Kaffeegenuss.
-Vollautomatisches Entkalken – AutoDescale
-Vorgewärmte Tassen griffbereit – beheizbare Tassen-Abstellfläche
-Vollautomatisch: OneTouch for Two
-AromaticSystemFresh für sortenreinen Kaffeegenuss
-Leises Kegelmahlwerk

Ich bin mehr als zufrieden mit meinem neuen „Meister des Kaffees“ von Miele und möchte die Möglichkeit nicht mehr missen, diese ausgezeichnete Vielfalt an Kaffee-Genuss in meiner Küche zu haben.
Auch wenn der Miele CM 7750 CoffeeSelect mein Liebling ist, so gibt es von Miele noch die Modellserien CM5, CM6 und CM7. Damit habt ihr eine gute Wahl zwischen verschiedenen Größen, Designs und auch beim Anschaffungspreis.

Hat dir der Beitrag „Coffee Lovers Premium“ gefallen? Zum Weiterlesen:

Tipps: Erfolgreich Bloggen
Die Dauerwerbesendung namens Instagram
Entschleunigen in Berlib

Mehr Inspiration
INSTAGRAM | FACEBOOK | TWITTER

In freundlicher Kooperation mit Miele.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen