Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel – Düsseldorf Airport

Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel Düsseldorf. Sicherlich kennt Ihr das: Bewusst habt ihr den Flieger gebucht, der um 6:00 Uhr morgens abhebt. Dies hat den Vorteil, dass Ihr bereits vormittags am Ferienort seid und dort schon den ersten Tag genießen könnt. Der Nachteil – in der Regel – ist eine fast schlaflose Nacht. Denn das Boarding startet bereits um 5:30 Uhr, davor muss man erst einmal zum Flughafen kommen, nur die wenigsten wohnen in Airport-Nähe, den Koffer aufgeben (was bei Ferienflieger immer mit langen Wartezeiten verbunden ist) und die Zeit, die drauf geht, für die Sicherheitskontrollen und eventuelle Passkontrolle sollte auch nicht unterschätzt werden. Letztes Jahr hatte ich eine ganze Reihe dieser fast schlaflosen Nächte und dieses Jahr wollte ich es anders angehen, aber ohne auf frühe Flüge zu verzichten.

Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel – Düsseldorf Airport

Hier nun aber die ganze Story: Im Juni ging es für mich und meinen Freund eine Woche auf die traumhafte Insel Kreta. Eine Woche keine To-Do-List, keine Arbeit – nur Zeit für uns sowie Strand & Sonne auf der griechischen Insel. Unser Flug ab Düsseldorf nach Heraklion startete früh. Unser Motto: Kein Stress, ausschlafen und eine gute & angenehme Zeit haben. So weit, so gut. Aber in diesen Plan passte definitiv nicht, um 2 Uhr Nachts aufzustehen und zum Flughafen zu fahren.

Darum hielten wir Wochen vorher online Ausschau nach einem für uns passenden Flughafen-Hotel. Die Wahl fiel auf das schicke Maritim Hotel mit seinen Park, Sleep & Fly Vorzügen:

Direkt am Flughafen übernachten und ausgeschlafen losfliegen
• Early-Bird Frühstück
• Schwimmbad & Wellnessbereich
• 8 Nächte kostenfreies Parken ab Anreisetag
• sehr guter Service & stilvolle Zimmer

Unser Motto: kein Stress, ausschlafen und eine gute & angenehme Zeit

Ein besonderer Pluspunkt ist natürlich, dass das Maritim Hotel nur eine überdachte, moderne Fußgängerbrücke vom Flughafen getrennt ist – in wenigen Schritten bin ich am Terminal. Unglaublich praktisch, denn so konnten wir den Late-Check-In unserer Fluggesellschaft innerhalb kürzester Zeit am Abend davor in Anspruch nehmen. Der übrige Abend wurde zum puren Vorgeschmack auf unseren Urlaub. Nein, eigentlich hatten die Ferien jetzt begonnen: Ein Zimmer, das keine Wünsche offen ließ, dazu ausgezeichneter Service und für das Dinner im Haus hatten wir eine Auswahl aus sechs verschiedenen Restaurants und Bars.

Ausgeschlafen & die ersten Urlaubserinnerungen

Mit wunderbarer Urlaubsstimmung ging es später, aber zeitig ins Bett. Am nächsten Morgen, nach einer gemütlichen Nacht, genossen wir ausgeschlafen das Frühstücksbuffet. (Für alle, die vor 6 Uhr weg müssen steht das etwas “abgespeckte” Early-Bird-Breakfast zur Verfügung.)

Gestärkt mit ausgezeichneten Frühstück und einem guten Latte Macchiato konnten wir gleich in Richtung Sicherheitskontrollen starten, die ja nur wenige Schritte entfernt liegen. Alles andere war ja bereits erledigt, ebenso wie das Vorhaben auf die angenehmste Weise in den Urlaub zu starten!

Fazit: Immer wieder, bitte! Die Zeit im Martim Hotel Düsseldorf wertete unseren Urlaub einfach nur auf. Eine der besten Ideen überhaupt! Von Reisestress keine Spur, nur Vorfreude pur. Ausgeruht und mit bereits paar tollen Erinnerung konnten wir in den weiteren Urlaub “gleiten”.

Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel – Düsseldorf Airport
Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel – Düsseldorf Airport

Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel Düsseldorf Airport

Wenn Ihr auch Lust habt, Euren Urlaub ganz entspannt mit einer Übernachtung im Maritim Hotel zu starten, nehmt das Park, Sleep and Fly – Angebot in Anspruch, es lohnt sich sehr und ist möglich in Düsseldorf und Hannover.

Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel Düsseldorf

In freundlicher Kooperation mit Maritim Hotels. Meine Meinung, meine Arbeit bleibt & ist davon unbeeindruckt.

BELIEBTE ARTIKEL

FR / 15.FEBRUAR 2019 TRAVEL Insel Zypern: Erlebe Larnaca & Flamingos
Santo Porto – kleine Trauminsel im Atlantik
FR /01.MÄRZ 2019 TRAVEL Insel Santo Porto: kleine Trauminsel im Atlantik
Reisetipps für Madeira & Funchal
DO / 28.März 2019 TRAVEL Insel Madeira: Meine Tipps und Funchal
Erlebe die Zuspitze und das Boutiquehotel Graseck
SA / 29.JUNI 2019 TRAVEL Erlebe die Zugspitze und ein gemütliches Moutain Hideaway

Schreibe einen Kommentar

Park, Sleep and Fly im Maritim Hotel – Düsseldorf Airport
Menü schließen