Ein Tag in Lyon

Baden-Baden und Lyon trennen sage und schreibe nur 4 Stunden Zugfahrt! Beide Städte sind sozusagen nur einen Katzensprung entfernt, bzw. eine gemütliche Fahrt mit der Bahn – natürlich ohne einen Umstieg.

Eine gute Fahrt

So geht es auch für uns mit der Bahn nach Lyon. Während der Fahrt haben wir Zeit zum relaxen und arbeiteten auch etwas, was uns wiederum in nette Gespräche mit interessierten Mitreisenden verwickelt. Wir haben eine gute Zeit im Zug.
In Lyon angekommen machen wir uns gleich auf den Weg ins Hotel.

Ein Tag in Lyon

Unser Hotel in Lyon

Das Mamas Shelter soll nun unser Zuhause für die nächsten 3 Tage sein. Die hippe Hotel-Kette ist eine Kreation von Frankreichs bekanntestem & angesagtestem Designer Philippe Starck. Ehrlich gesagt: Mein Zimmer traf optisch nicht meinen Geschmack. Zu viel knalliges Orange zum dunklen Graffiti-Teppich und mit dem Star-Wars-Theme konnte ich wenig anfangen. Ich habe aber gegoogelt und das Hotel hat echt auch coole Zimmer, die meinen puristischen Gusto getroffen hätten.

Ein Tag in Lyon

Wenn Ihr ebenfalls in dem fancy Hotel übernachten wollt, stellt vorher sicher, welches Zimmer Ihr bekommt. Das Bett war übrigens ein wahres Träumchen – einfach unglaublich gemütlich. Ich habe großartig darin geschlafen! Da konnten einige Betten, die ich in 5-Sterne-Häusern hatte, nicht mithalten.
In Sachen Design habt Ihr in Mama Shelter eine Menge zu entdecken. Die Einrichtung des Hotels ist durchwegs frech, jung und absolut unkonventionell.

Adresse: Mama Shelter, 3 Rue Domer, 69007 Lyon

Abendessen im Restaurant von Mamas Shelter

Um 19 Uhr geht es zum Dinner. Da es bereits von meiner französischen Begleitung hoch gelobt wird, bin ich sehr gespannt auf das Essen. Mmmh, kann ich heute sagen. Das Restaurant entpuppt sich für mich schnell als das Highlight des Hotels (neben dem erwähnten Bett natürlich). Die Küche von Chefkoch Guy Savoy ist großartig. Meine vegetarischen Speisen sind köstlich. Das Restaurant ist definitiv meine Empfehlung. Übrigens, das Restaurant ist Teil der Bar. Später legt ein DJ hier noch tolle Beats auf.

Ein Tag in Lyon

Ein Tag Lyon - sehen, entdecken und erleben.

Den nächsten Tag starte ich gut ausgeschlafen. Leider versinkt Lyon im Regen. Also geht es regenfest ausgestattet vor die Tür. Unser Ziel ist die Kathedrale von Lyon – Saint-Jean. Sie erhebt sich imposant mitten im Stadtzentrum und ist definitiv eines der schönsten & wohl auch bedeuteten Gebäude der französischen Stadt. Erbaut wurde sie größtenteils zwischen dem 12. und dem 15. Jahrhundert, an den gotischen Fassaden sind 320 Medaillons eingemeißelt und sie ist auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe. Innen gibt es eine der ältesten Uhren Europas zu entdecken: Eine große astronomische Uhr aus dem 14. Jahrhundert. Auch sonst ist die Kathedrale von innen einfach nur imposant und beeindruckend.

Ein Tag in Lyon

Adresse: Kathedrale von Lyon, Place Saint-Jean, 69005 Lyon, Frankreich

Merke: Nicht unweit von der schönen Kathedrale (eigentlich muss man auf dem Vorplatz nur um die Ecke gehen) findet ihr eine der besten Panorama-Plattformen für eine wunderbare Aussicht über Lyon. Lasst Euch den Ausblick nicht entgehen!

Ein Tag in Lyon
Ein Tag in Lyon

Entdecke die Altstadt

Ich bin ja ein Fan dieser malerischen Viertel und freue mich daher sehr darauf, diesen Teil von Lyon kennenzulernen. Viele verwinkelte Gassen mit ihren farbenfrohen Häusern sowie Hinterhöfen warten auf mich. Es ist eine Freude, durch Vieux Lyon zu schlendern. Die Altstadt gehört auch zum UNESCO Kulturerbe, da sie eines der größten erhaltenen Renaissance-Viertel Europas ist.

Traboules, die Besonderheit

Lyon ist berühmt für seine vielen Traboules, die es in seiner Altstadt zu bestaunen und durchzuspazieren gibt. Traboules!? Ja, das habe ich mich auch gefragt. Sie stellen Passagen- oder Treppenhauskonstruktionen dar, die einen Durchgang ermöglichen von einer Straße zur nächsten. Oft haben sie schöne Innenhöfe und es gibt Traboules hauptsächlich in Lyon. Ein wahres Highlight der Stadt.

Ein Tag in Lyon

Brunchen in Les Halles de Lyon Paul Bocuse

Zum Mittagessen geht es in den Gourmet-Tempel schlechthin: Les Halles de Lyon Paul Bocuse. Ein Ort für Feinschmecker und ein Eldorado an vorzüglichem Essen. Die Markthalle ist zu Ehren von Bocuse, Frankreichs weltberühmtem Koch, errichtet worden und bietet nur erstklassige Produkte und Gerichte. Wir machen es uns an einem Stand gemütlich, gönnen uns ein Glas ausgezeichneten Wein, dazu serviert gibt es eine vorzügliche Käseauswahl für uns Vegetarier. 

Ein Tag in Lyon

Das Hauptgericht, niedlich angerichtet in einer Holzschachtel, sind Käse-Nudeln, gebacken in einer grandios schmeckenden Champignoncreme, auf französisch: Ravioles Fromage et Creme de Champignons. Ich befinde mich im kulinarischen Himmel. Leeeecker. Jeder Foodlover muss in den Les Halles de Lyon Paul Bocuse gewesen sein und gegessen haben.

Adresse: Halles de LYON PAUL BOCUSE, 102 Cours Lafayette, 69003 Lyon. Die Foodhalle hat jeden Tag ab 9 Uhr für Euch geöffnet. 

Ein Tag in Lyon
Ein Tag in Lyon

Musée des Confluences

Den Nachmittag verbringen wir im Musée des Confluences. Das Bauwerk des Museum ist optisch ein Ereignis. Die Architektur ist avantgardistisch, modern, einfach absolut beeindruckend – eine Art Kristallwolke. Das Museum möchte “globales Wissen mit Schwerpunkt Naturwissenschaften” vermitteln. Die Ausstellung ist sehr gut gemacht, natürlich wieder sehr modern in Szene gesetzt, teils interaktiv. Mir hat es gefallen, insbesondere die professionelle Darbietung der Exponate.

Adresse: 86 Quai Perrache, 69002 Lyon

Ein Tag in Lyon

Abendessen in La Commune

Die La Commune ist eine Foodhalle mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Das Konzept ist nachhaltig und außerdem ein Schlaraffenland für Vegetarier und Veganer. Gerne könnt Ihr Euch vor Ort rund um die Welt futtern. Ich entschied mich jedoch für etwas, was man auch als kulinarisches Understatement hätte bezeichnen können, nämlich hausgemachte Pommes mit einem großen Salat. Zu meiner Verteidigung: Bereits am frühen Abend entwickelte ich darauf eine Art Heißhunger.
Zum Dessert gab es eine köstliche Tarte und Kaffee mit Cookies. Superlecker!

Adresse: La Commune, 3 Rue Pré-Gaudry, 69007 Lyon.

Morgen geht es weiter mit Lyon. Soviel sei schon verraten: Es wird très chic!

In freundlicher Kooperation mit GermanyTravel & Atout France. Meine Meinung, meine Arbeit bleibt & ist davon unbeeindruckt.

BELIEBTE ARTIKEL

FR / 15.FEBRUAR 2019 TRAVEL Insel Zypern: Erlebe Larnaca & Flamingos
Santo Porto – kleine Trauminsel im Atlantik
FR /01.MÄRZ 2019 TRAVEL Insel Santo Porto: kleine Trauminsel im Atlantik
DO / 04. Juli 2019 TRAVEL Baden-Baden: Mein erster Tag in der Kurstadt
SA / 06. JULI 2019 TRAVEL Baden-Baden: Zweiter Tag und viele Erlebnisse
Ein Tag in Lyon
Menü schließen