Erlebe den Starnberger See und das Hotel Vier Jahreszeiten

Heute ein Beitrag, der uns zurück in die etwas kältere Jahreszeit führt.  Denn unser 3-Tage-Trip an den Starnberger See nahe München ist schon ein Weilchen her.

Sicherlich hast Du mitbekommen, dass mein Blog Anfang Frühling einige Zeit Funkstille hatte. Nun ja, 2018 brachte scheinbar noch nicht genug Verluste, auch 2019 verließ unsere Familie wieder jemand. Also neue schmerzhafte Tritte in die Magengrube, die mich vom Bloggen abgehalten haben und Trauer, die erst einmal verarbeitet werden musste. Sollte ich an Engel glauben, habe ich nun gute Begleiter.

Zurück aber zum schönen Reisen, meiner Leidenschaft, der ich nun wieder mit ganzem Herzen folge, und zurück zur Winterzeit, als uns der schöne Starnberger See glänzend in der Sonne begrüßte.

Hoteltipp: Vier Jahreszeiten Kempinski

Direkt vor Ort befindet sich das Hotel Vier Jahreszeiten, ein 4-Sterne-Haus vom Kempinski. Freundlich und warm werden wir an der Rezeption empfangen. Angekommen in unserem Zimmer freuen wir uns sehr über die komfortable Größe, die Goodies & Getränke zur Begrüßung und unseren Balkon. Wir sind wunschlos zufrieden und packen in Ruhe aus.

Erlebe den Starnberger See

Etwas später ziehen wir erholt los. Unser Ziel ist natürlich der Starnberger See, welchen wir auch schon nach ein paar Schritten erreichen. Dort am Ufer angekommen lässt uns die Aussicht auf die andere Seite einfach nur sprachlos stehen: Schneebedeckte Berge ohne Ende. Dass der fünftgrößte See Deutschlands für seine Besucher eine solche Aussicht bietet, wussten wir nicht. Die Faszination ist groß!

Wir verbringen den Tag damit, den See entlang zu schlendern, entdecken dabei viele gemütliche Lokale & Cafés, Schiffe und jede Menge Möwen. Natürlich legen wir auch für einen leckeren Latte Macchiato ein Päuschen ein und machen es uns dafür in einem der erwähnten Kaffeehäuser gemütlich.

Was zu tun am Starnberger See?

• Natürlich die unbeschreibliche Aussicht genießen.
• Das Gastronomische Angebot erkunden und genießen.
• Mache eine Bootsfahrt, u.a. kannst Du mit einem Holzkahn auf die Roseninsel schippern.
• Shoppen. Man mag es kaum glauben, aber es gibt vor Ort viele niedliche Souvenierläden.
• Bummel auch mal etwas weg vom See, es gibt viele alte Villen und Schlösschen zu sehen.
• Im Sommer natürlich baden, in der Sonne liegen und von einem der Stege ins Wasser springen.
• Das Museum der Phantasie – auch Buchheim-Museum genannt – ist einen Besuch wert, besonders wenn Du expressionistische Kunst magst.

Am Abend wird es köstlich

Gegen Abend, als die Sonne unterging, zieht es uns wieder zurück in unser gemütliches Hotel.
Das Vier Jahreszeiten verbindet diese wunderschöne Lage mit ausgezeichneter Gastronomie.
Das Gourmetrestaurant Aubergine, welches mit einem Michelin Stern ausgezeichnet ist, befindet sich im Haus.

Ja, auch wir haben zum Diner reserviert. Jedoch haben wir den Tag (Montag) erwischt, an dem das Aubergine geschlossen hat, darum geht es zum Speisen ins Restaurant Oliv’s,  ebenfalls zum Hotel gehörend.

Hier warten klassische und extravagante Gaumenfreuden in stilvollem Ambiente auf uns. Wir sind jedenfalls hungrig und gespannt, ich selbst natürlich besonders auf die vegetarischen Köstlichkeiten.

Restaurant Oliv's - modernes Bayern auf dem Teller

Kulinarisch verwöhnt uns das Oliv’s den Abend über. Ich als Vegetarier liebe das Angebot, besonders die Hauptspeise, einen Maronen-Auflauf, der besonders köstlich ist. Die Cremesuppe zur Vorspeise entpuppte sich ebenfalls als ein Highlight. Zum Abschluss durfte es für uns ein Lava-Kuchen mit Kirschen & Eis sein, natürlich eine absolut schokoladige Geschmacksexplosion, die man hin & wieder auf der Zunge erleben will – aber wenn, dann bitte in exzellenter Qualität!

___Starnberg_Hotel_Vier_Jahreszeiten_Kempinski_8963

Erlebe den Starnberger See und das Hotel Vier Jahreszeiten.

Das Vier Jahreszeiten ist ein wunderbares, stilvolles Hotel in dem ich gerne meine Zeit verbringe und die Vorzüge zu schätzen weiß. By the way, diese Extras sind bei einem Besuch immer inklusive:

• Nespressomaschine
• Minibar während des gesamten Aufenthalts
• Panorama Terrasse mit Blick über Starnberg
• Finnische Sauna, Dampfsauna & Kneippbecken
• W-LAN Highspeed Internet

Die Lage ist perfekt für eine Auszeit vom Alltag, so wie auch wir unsere Zeit genießen. Jetzt zur Sommerzeit stelle ich mir Starnberg als kleines Ferien-Paradies vor. Es muss herrlich sein, hier am Strand zu liegen und auch die Gegend zu erkunden. Ich hoffe, ich kann Starnberg in der Zukunft auch einmal mit warmer Sonne erleben, wobei es im Winter ebenfalls ein einzigartiges Erlebnis ist.

Adresse:
Münchnerstraße 17,
82319 Starnberg

Sollte es Dich demnächst an den Starnberger See ziehen und Du möchtest absoluten Komfort für Deinen dortigen Aufenthalt, empfehle ich Dir gerne das Hotel Vier Jahreszeiten. Es ist übrigens nur einen Katzensprung von München entfernt und ein tolles Hideaway, wenn es abends ruhiger oder romantischer werden soll. Mehr über München und meine Tipps für die Bayern-Metropole folgen bald. Ich hoffe, der Artikel “Erlebe den Starnberger See und das Hotel Vier Jahreszeiten” hat Dir gefallen.

In freundlicher Kooperation mit Kempinski Hotels. Meine Meinung, meine Arbeit bleibt & ist davon unbeeindruckt.

BELIEBTE ARTIKEL

FR / 15.FEBRUAR 2019 TRAVEL Insel Zypern: Erlebe Larnaca & Flamingos
Santo Porto – kleine Trauminsel im Atlantik
FR /01.MÄRZ 2019 TRAVEL Insel Santo Porto: kleine Trauminsel im Atlantik
DO / 04. Juli 2019 TRAVEL Baden-Baden: Mein erster Tag in der Kurstadt
SA / 06. JULI 2019 TRAVEL Baden-Baden: Zweiter Tag und viele Erlebnisse
Menü schließen