Meine Reise Baden-Baden – 1 Tag

Die Idee ist folgende: Ich zeige einer Bloggerin aus Frankreich eine deutsche Stadt und sie mir eine französische. Die Wahl fiel auf Baden-Baden (Deutschland) und Lyon (Frankreich). Warum? Baden-Baden und Lyon liegen nur eine gemütliche Bahnfahrt von 4 Stunden auseinander. Zugegeben, der Plan, die Stadt zu zeigen, ging nicht ganz auf – beide Städte wurden zu einem gemeinsamen Erlebnis. Baden-Baden kannte ich zwar etwas, doch ich erlebte die Stadt auf der gemeinsamen Reise noch einmal völlig neu.

Meine Reise Baden-Baden

Meine Ankunft in Baden-Baden & das Hotel

Vormittags startet meine Bahn, die mich direkt von Köln nach Baden-Baden bringt. Die Route, die der Zug nahm, gilt als eine der schönsten Deutschlands. Vorbei an schöner Natur und Weinbergen ging es den Rhein entlang Richtung Baden-Württemberg. Dort angekommen warte ich auf meine Begleitung für die nächsten 5 Tage, Carol Ananas. Nach einer herzlichen Begrüßung geht erst einmal mit dem Bus in unserer Hotel.

Hotel-Tipp: The Roomers

Das Hotel Roomers ist unsere Bleibe während der Zeit in der Stadt im Schwarzwald. Das 5-Sterne-Haus und das stilvolle Design haben es uns sofort angetan. Wir fühlen uns pudelwohl. Bevor es ans Erkunden von Baden-Baden geht, richte ich mich kurz in meiner Junior Suite ein.

Die 3 Tage im Roomers waren großartig! Das Frühstücks-Angebot ist zudem außerordentlich – eines der besten, die ich je erlebte. Das ganze Hotel hat ein durchgängiges, puristisches Design, in dessen warmen Tönen man nur verweilen will.

Adresse: Hotel Roomers Baden-Baden, Lange Str. 100, 76530 Baden-Baden

Baden-Baden auf eigne Faust

Im Anschluss wird Baden-Baden auf eigne Faust erkundet. Wir schlendern durch die vielen, märchenhaften Gassen und ich wundere mich darüber, wie schön diese Kurstadt eigentlich ist. Denn diese Anmut und der Glanz war in der Erinnerung doch etwas verblast. Baden-Baden hat einen solchen Charme, der mich sofort völlig vereinnahmt. Ich bin glücklich, hier zu sein. Selten bin ich so begeistert von einer deutschen Stadt.

Guten Kaffee in Baden-Baden

Sicherlich gibt es viele Ecken in Baden-Baden, wo man verdammt guten Kaffee trinken kann. Doch ein Cafe fiel uns doch besonders auf, und zwar das Kaffeesack. Ein kleines, kuscheliges Cafe, das sehr liebevoll eingerichtet ist.  Dort dreht sich alles um den Kaffee (verkauft werden zudem eigene Röstungen)  und dessen Genuss.  Lasst Euch von den Kaffee-Spezialisten auch überraschen. Ich fand’s dort mega lecker.

Adresse: Kaffeesack, Hirschstrasse 6, 76530 Baden-Baden

Tipps für einen Spaziergang durch Baden-Baden

• Natürlich die wunderschöne Altstadt mit all ihren Gassen
• Die Lichtentaler Allee, das ist eine 3,5 km lange Prachtstraße und ein Denkmal der Gartenkunst, da sie überwältigend mit ihrer Hülle & Fülle an Blumen und Bäumen ist. Mal idyllisch, mal elegant.
• Schaltet Google-Maps (oder welche Straßen-Map Ihr auch immer verwendet) an und gebt “Panorama Baden-Baden” ein und Ihr werdet an einen der vielen schönen Aussichtspunkte gelotst.

Abends zum Sonnenuntergang auf den Merkurberg

Nach unserer eigenen kleinen Entdeckungsreise durch das Städtchen (wir schlendern die oben erwähnten Tipps für einen Nachmittag ab), geht es dann Abends hoch auf den Merkurberg. Punkto bestes Panorama und Ausblick ist natürlich ein Besuch hier oben unerlässlich. Wenn man die Zeit hat, gibt es auch großartige Wanderberge oder ein Wildgehege zum Besuchen.

Bereits die Auffahrt ist faszinierendend

Bereits die Auffahrt ist faszinierendend. Die Merkurbahn (eröffnet 1913), eine Standseilbahn, bringt Euch in wenigen Minuten auf den 668 Meter hohen Gipfel. Ich muss dazu sagen, es ist eine ziemlich steile Auffahrt – aber wunderschön zu Erleben. Oben angekommen gibt es eine phänomenale Aussicht, viel Natur, Ruhe und ein Restaurant, in dem wir später dinieren.

Ich kann gar nicht genug bekommen von den vielen Eindrücken und attraktiven Ausblicken hier oben. Gerne würde ich länger bleiben, doch die letzte Bergbahn geht um 22 Uhr zurück.

Info: Die Berg- und Talfahrt mit der Merkurbahn kostet für Erwachsene 4€.

Ich hoffe, Euch haben meine Baden-Baden-Eindrücke bisher gefallen. Morgen geht es weiter. Bleibt neugierig!

In freundlicher Kooperation mit GermanyTravel & Atout France. Meine Meinung, meine Arbeit bleibt & ist davon unbeeindruckt.

BELIEBTE ARTIKEL

FR / 15.FEBRUAR 2019 TRAVEL Insel Zypern: Erlebe Larnaca & Flamingos
Santo Porto – kleine Trauminsel im Atlantik
FR /01.MÄRZ 2019 TRAVEL Insel Santo Porto: kleine Trauminsel im Atlantik
Reisetipps für Madeira & Funchal
DO / 28.März 2019 TRAVEL Insel Madeira: Meine Tipps und Funchal
Erlebe die Zuspitze und das Boutiquehotel Graseck
SA / 29.JUNI 2019 TRAVEL Erlebe die Zugspitze und ein gemütliches Moutain Hideaway
Meine Reise Baden-Baden – 1 Tag
Menü schließen