Die richtige Pflege & Kosmetik für den Urlaub

Enthält Werbung | Kennt ihr das? In euch grummelt es, ihr seid etwas unruhig, aber richtig gut drauf, weil ihr voller Vorfreude seid? So geht es mir gerade. In nicht mal vier Wochen geht es endlich wieder nach Griechenland. Die meiste Zeit werden wir auf einer kleinen, recht unbekannten namens Koufonisia auf den Kykladen verbringen. In Gedanken habe ich schon gefühlte 10x den Koffer gepackt und doch fehlen immer noch einige Highlights, die rein müssen. Neben den geliebten Kleidern von Devotion & Co, deren Suche sich lange hinzog, da meine favorisierten Exemplare kaum zu bekommen waren, habe ich noch nicht alle Beauty-Produkte für meine Zeit auf den Kykladen zusammen.

First things first: Beauty! Ich finde, die richtige Pflege & Kosmetik für den Urlaub zu finden ist jedes Mal aufs Neue eine anregende Herausforderung. Die geliebten Produkte der täglichen Beauty-Routine erfüllen nicht alle den Sinn & Zweck bei 30 Grad im Schatten. Mein Kosmetikrepertoire wird darum für den Urlaub etwas umgestellt.

Die richtige Pflege & Kosmetik für den Urlaub

Mein Kosmetikrepertoire wird für den Urlaub umgestellt.

Hinzu kommt, dass ich seit meiner Post-Covid-Phase trockene und empfindliche Haut sowie Rosazea bekommen habe, eigentlich genau das Gegenteil von davor. Hier war und ist immer noch Umdenken angesagt. Dabei ist es spannend, neue Pflege & Kosmetik zu entdecken, die ich bisher nicht in Betracht zog.

Folgende Skin Care & Co ist auf der Shoppingliste für mein Beautycase in Griechenland gelandet, entweder weil sie bereits ausgiebig getestet wurde oder aber weil sie, obwohl noch nicht erprobt, sehr vielversprechend klingt:

Bestes Make-up für pralle Sonne: Shiseido

  1.  Die Marke Shiseido gehörte schon immer zu meinen absoluten Favoriten, wenn es um Make-up geht. Auch mit meiner jetzt recht empfindlichen Haut habe ich keine Probleme mit den Produkten, was ich ganz toll finde. Meine Shiseido-Highlights für den Urlaub: UV Protective Compact Foundation SPF 30. Ich liebe dieses sehr natürlich wirkende Puder mit dem guten UV-Schutz. Die Haut bekommt Luft, es ist sehr natürlich und trotzdem ist der Teint perfektioniert, einfach ideal für den Holiday. Das zweite Shiseido-Produkt, das sich ebenfalls bereits in meinem Beautycase befindet, ist Sports BB Compact SPF 50+. Hier beträgt der Lichtschutzfaktor sogar 50. Es ist ideal für alle Outdoor-Aktivitäten, Schweiß & Wasser sind dank dem Puder kein Problem mehr. Ebenso gibt es ein sehr natürliches Finish.

The Ordinary, seit Jahren ein Favorit 

2. Ich bin schon seit Jahren The Ordinary treu. Doch meine Produkte innerhalb der Marke musste ich austauschen, da meine Haut leider Anzeichen von Rosazea zeigt und empfindlich wurde. The Oridinary hat eine Azelainsäure-Creme, die sehr gut gegen meine Rosazea wirkt, deshalb bin ich wahrhaft addicted zu Direct Acids Azelaic Acid Suspension 10% geworden. Für mich ein wahres Wundermittel. Zudem mattiert die Creme gut und lässt das Hautbild gleichmäßiger erscheinen. Weniger ist mehr: Das Produkt gehört übrigens bei Douglas in die Kategorie „Clean Beauty”. Damit ist es frei von bestimmten Inhaltsstoffen, deren Unbedenklichkeit nicht vollständig geklärt ist.

Guter Sonnenschutz, aber nicht zu reichhaltig  

Für mein Face setze ich auf die Shiseido-Produkte sowie auf Eucerin Oil Control Face Sun Gel. Leider reagiere ich neuerdings allergisch auf Sonnencreme, die zu reichhaltig bzw. zu fettig ist, deshalb muss ein Gel oder eine Lotion für den Body her. Viele angebotene Produkte klingen vielversprechend, doch bis zu unserem Urlaub werde ich keine unendliche Sun-Care-Produkte austesten wollen. Die Clean Sun Sensitive Oil Free Body Milk SPF 50 von Lancaster ist ganz oben auf meiner Shoppingliste. Sie liest sich hervorragend und während meiner Zeit auf Madeira konnte ich sie bereits etwas cremen. (Mangels eigenem Produkt teilte diese eine gute Blogger-Kollegin & Freundin mit mir.) Sollte es nach meiner Post-Covid-Phase nicht mehr klappen: Waterlover Transparentes Sonnenspray LSF 30 von Biotherm, Sensitive Protect Sun Lotion Extra Leicht LSF 50+ von Euerin oder das Mineralische Sonnenfluid SPF 50+ Avene sind ebenso auf meiner Testliste.

Die richtige Pflege & Kosmetik für den Urlaub

Im Urlaub ist Natürlichkeit angesagt.

Noch eine gute Gesichtscreme sowie Augencreme und ein Fluid (hier setzte ich aktuell auf die veganen Produkte von Nø Cosmetics), schwupps ist das Beauty-Case gefüllt. Im Urlaub brauche und will ich nicht viel Make-up verwenden. Natürlichkeit ist angesagt.

Danke fürs lesen “Die richtige Pflege & Kosmetik für den Urlaub”

In Kooperation mit Douglas. Meine Meinung, meine Arbeit ist davon unbeeindruckt.