Kreta Tipp Agios Nikolaos

Weiter geht es mit der Reise. Im Koffer: Kreta Tipp Agios Nikolaos! Genauer nehme ich euch heute mit ins Städtchen Agios Nikolaos. Dieses bei Touristen sehr beliebte Örtchen liegt in der Mirabello-Bucht, ca. 47 km östlich der Hauptstadt Heraklion. Ich verbrachte hier eine wunderbare Woche und freue mich, euch endlich alles zu zeigen. Sicherlich habt ihr bereits alles über meine Anreise gelesen. Weiter geht es! (mehr …)

Weiterlesen

Kreta Minos Beach

Letzte Woche lag ich am Strand in Kreta Minos Beach. Das Wetter war ein wahrer Traum: Nicht knallig heiß, aber wunderbares Badewetter. Jeder, der mich ein kennt, weiß, ich liebe Griechenland. Hier habe ich bisher meine schönsten Urlaube verbracht. Umso mehr freute es mich, dass ich es schaffte, im September noch eine ganze Woche Kreta terminlich unterzubringen. Wie bereits erwähnt sprengte im September mein Terminkalender alles bisher gekannte und daher hatte ich eine Oase zum Erholen mehr als nötig.

(mehr …)

Weiterlesen

Paxos Griechenland

Meine Reise liegt nun schon eine Weile zurück, doch ich habe bis heute noch nichts über meine Zeit auf der Insel Paxos geschrieben. Das ändert sich heute! Die Insel Paxos ist nur etwa 10 Kilometer lang und nur an wenigen Stellen breiter als zwei Kilometer. Während unserer Zeit auf der Insel besuchten wir u.a. den Hauptort Gaios (Bilder unten), im Südosten der Insel, welcher über ein unglaublich schönes Städtchen verfügt. Hier spielt sich vor allem das Leben in den Cafés und Tavernen sowie am Hafen ab und diese Atmosphäre ist absolut malerisch. Des Weiteren stand eine Rundfahrt über die Insel auf unserem Programm, welche uns auch zu dem Fischerdörfchen Loggos sowie zu dem Örtchen Lakka mit seinem Yacht-Hafen brachte.

(mehr …)

Weiterlesen

Antipaxos – kleine Trauminsel

Antipaxos soll zu den 20 schönsten Inseln der Erde gehören. Natürlich wollten wir während unseres Korfu-Urlaubs dieser kleinen Trauminsel unbedingt einen Besuch abstatten. So ging es früh morgens los nach Korfu Stadt und von dort aus weiter mit einem Schiff nach Antipaxos. Antipaxos ist klein: Gerade einmal fünf Quadratkilometer groß und selbst im Sommer leben hier nicht mehr als 80 Einwohner. (Im Winter ist die Insel so gut wie unbewohnt). Gästezimmer sind eine Rarität, es gibt keine Geschäfte, keine befestigten Straßen. Das Wasser ist kristallklar und intensiv türkis, die Strände sind weiß und können mit denjenigen der Karibik mithalten. Alles fühlt sich auf Antipaxos exotisch an. Man glaubt fast gar nicht, noch in Griechenland zu sein. Das Türkis des Meeres erscheint mir geradezu surreal, der Anblick ist jedenfalls unglaublich. Ich bin überwältigt, als wir mit unserem Schiff vor Antipaxos anlegen. Wie fast alle Mitreisenden gönnten wir uns das Vergnügen, von unserem kleinen Schiff direkt ins Wasser zu springen und die paar Meter ans Land zu schwimmen. Ein großartiges Erlebnis, so etwas wollte ich immer schon einmal machen.

(mehr …)

Weiterlesen

Griechenland: Kalamata und Chrani

Meine Lieben, seid ihr alle gut in den November gestartet? Habt ihr grauenhaft-schön Halloween gefeiert? Ich hoffe doch! Ich entführe euch heute zum letzten Mal in die Sonne. Heute zeige ich euch Kalamata und Chrani, zwei Orte, die ich während der Zeit in Griechenland besuchte. Please enjoy!   Kalamata ist eine große Stadt auf der Peloponnes.…

Weiterlesen

Griechenland Koroni

Griechenland Koroni Heute ist wieder Zeit für einen Fernweh-Post. Ich möchte euch Koroni zeigen, ein kleines Fischerdorf, in das ich mich unsterblich verliebte. Dieser herrliche Fleck Erde liegt auf der Halbinsel Peloponnes in Griechenland, wo wir unseren Urlaub verbrachten. Entzückende Gässchen, weiße Treppenstufen und türkisfarbenes Meer machen diesen Ort so unglaublich reizvoll. Dazu Zaga-Beach, ein kilometerlanger…

Weiterlesen

Griechenland: Methoni und Finikounda

Warme, goldene Herbstfarben berauschen aktuell unsere Sinne. Davon verabreiche ich euch mal eine Auszeit, denn heute gibt es einen bring-back-Sunshine-Post mit Impressionen meines Griechenland-Urlaubs. Peloponnes, genauer gesagt die Region Messenien, stand auf unserem Programm. Meine Bilder zeigen euch die Orte Methoni und Finikounda, beide verzauberten mich mit ihrem fischerdörflichen Charme, fernab von großen Touristenburgen. Absolut zu…

Weiterlesen

Peloponnes Griechenland

Endlich zeige euch ein paar Bilder von Griechenland. Wir waren in Peloponnes, eine Halbinsel im Süden Griechenlands. Peloponnes blieb bisher weitgehend vom Massentourismus verschont, was genau unserem Geschmack als Individualurlauber traf. Wir entdeckten teils traumhafte Strände und gemütliche Fischerdörfer – richtige Oasen zum Wohlfühlen. In den nächsten Wochen werde ich euch einige Orte, die wir besuchten,…

Weiterlesen
Menü schließen