Beause of love – Eine Liebeserklärung

Werbung - Wenn man mich fragt, was sind die Dinge, die dich glücklich machen, dann sind bei der Antwort meine beiden Samtpfoten Abbey und Pebbles ganz oben dabei. Pebbles ist gerade aus dem Katzen-Kinderalter heraus und sie hat prima entwickelt. Ich bin immer eine ganz stolze Katzen-Mama, wenn ich sie beim Spielen, Schmusen oder Schlafen beobachte. …

Weiterlesen

Feuerwerk, Kultur und Kioske: Pixum Events

Werbung - Pixum Events. Jeder, der etwas aufmerksam meinen Instagram-Verlauf mitverfolgt, weiß, dass ich seit Juli einige tolle Events zusammen mit Pixum erlebte. Ja, das Unternehmen kann mehr als uns nur mit Fotodrucken verschiedenster Art verwöhnen! Pixum Events - Kölner Lichter Alles begann am 21. Juli abends mit den Kölner Lichtern. Die Kölner Lichter sind eine  jährlich…

Weiterlesen

Aktion #FamilienChancen

Werbung - Aktion #FamilienChancen. Meine Lieben, viele Rückfragen per Email erhielt ich zu meinem vorletzten Post. Erst einmal danke ich euch für den Beistand, denn es ist toll zu wissen, dass es da draußen solch mitfühlende Menschen wie euch gibt. Ein kurzes Update: Mein Vater ist aktuell in Kur. Ich denke, diese wird ihm sehr gut…

Weiterlesen

Ja, ich lebe noch

Die meist gestellten Fragen von euch waren, ob ich denn noch lebe, was denn los sei oder was ich denn jetzt mache. First: Ja, ich lebe noch. Na klar! Sicherlich war es nicht die feinste Art sich von heute auf morgen aus der Blogger-Welt zurückzuziehen. Doch wer meine letzten Social-Media-Posts mitverfolgte, wusste, dass ich Verluste geliebter Menschen und Tiere nicht einfach so links wegstecke. Das Schicksal war hart zu mir. (mehr …)

Weiterlesen

Instagram-Werbung & Dinge, die du nun tun solltest

Instagram mutiert ja augenblicklich zur Dauerwerbesendung, so zumindest suggerieren es einem die Hashtag-Kennzeichnungen, die neuerdings fast jeder Blogger (oder Influencer) vor seinen Post setzt. Auch mein Instagram-Feed mutiert zur Werbefläche dank all der Kennzeichnungen und man könnte meinen, ich mache dort Geld ohne Ende. Dem ist aber nicht so! Das „Problem“ ist, wir Blogger müssen neuerdings alles kennzeichnen, was nicht sachlich vorgestellt oder abgebildet ist und das gilt auch für selbst gekaufte Waren oder mitfinanzierte Reisen, so zumindest das Gerücht. (mehr …)

Weiterlesen

Erfolgreich Bloggen – Tipps & Wege vom Starter zum Profi

Eigentlich bin ich nicht der Typ, der gerne Ratgeber-Posts liest und sie deshalb auch nicht oft schreibt. Denn ich bin der Meinung, viele Wege führen zum Ziel und man sollte den Wege finden, der zu einem passt. Allerdings viele Ratgeber-Post lesen sich, als gäbe es nur eine Möglichkeit zum Ziel zu gelangen. Wie gesagt, ich bin der Ansicht das stimmt nicht, man hat Alternativen und manch einer braucht Umwege. (mehr …)

Weiterlesen

Alles was kommt und war

Ihr Lieben, ich bin nun schon einen Monat am Stück zu Hause. Zugegeben, ich gewöhne mich wieder daran und augenblicklich vermisse ich das Globetrotter-Leben noch nicht allzu sehr. Aber vielleicht ist das auch so, weil ich weiß, dass ich am 28. wieder fliege. Es geht nach Budapest, schon lange steht die Metropole Ungarns auf meiner Bucket List. Ich bin unglaublich gespannt! (mehr …)

Weiterlesen

Weitere 20 Fakten über mich und was hätte sein können

Meine Lieben, heute gibt es weitere 20 Fakten über mich. Eine gute Gelegenheit, euch einen weiteren Einblick in meine Gedanken, Vorlieben und Erlebtes zu geben. Dabei erfahrt ihr auch, was hätte sein können – aber nicht wahr. Also ein kleines bisschen blogge ich heute nach dem Motto: Hätte, hätte Fahrradkette. Muss auch mal sein. Zum Ausgleich gibt es aber genügend positive News, die euch auch betreffen. (mehr …)

Weiterlesen

Was war los und was kommt

Was war los und was kommt? Während ich das schreibe, habe ich hier in Hamburg düstere Wolken vor dem Fenster. Jeden Moment wird ein Regenguss runter kommen. Kein Vergleich zu vor 2 Tagen, da lag ich noch im warmen Sonnenschein an der Ostsee und genoß das Urlaubsflair, das herrliche Wasser und ein kühles Eis. Eigentlich war die Zeit an der Ostsee nicht geplant. Geplant war es Kiel zu erkunden. Doch als uns ein Schnellbus am Kieler Hauptbahnhof mit der Aufschrift Laboe entgegen kam, konnten wir bei dem tollen Wetter dem Ostsee-Strand nicht widerstehen. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen