Ich, ein Blindgänger

Ich glaube, mit meinen aktuellen Bildern begehe ich auf meinem eigenen Blog langsam aber sicher Stilbruch. Die Aufnahmen sind so anders und vor allem ich lache ständig in die Kamera. Sonst bekommt ihr meist Detailaufnahmen und mein Gesicht hat teils eine nebensächliche Rolle. Die Änderung mag daran, dass die Bilder eine gute Freundin geshootete und sie gezielt immer auf den Auslöser drückte als meine Mundwinkel nur annähernd nach oben gingen. (mehr …)

11 Kommentare

Zeitreise Vintage

Lasst die Zeitreise beginnen. Mit einer Kleider-Mischung aus den 70ern und heute zeige ich euch einen sommerlichen Vintage-Look. Während ich es mir noch gestern mit dem Look gemütlich im Garten einer Freundin machte, wünsche ich mir die da vorhandenen Sonnenstrahlen zurück. Denn jeden Moment scheint hier ein Regenschauer auszubrechen. Doch nun werde ich nicht wehleidig wegen dem Wetter. In 2 Tagen werde ich in Spanien am Atlantik sein und ich hoffe natürlich auf eine wunderbar wärmende Sonne. Übernächste Woche geht es dann nach Skandinavien und ich hoffe sehr, dass der hohe Norden auch schon in Sommerstimmung ist. (mehr …)

10 Kommentare

Seventies Vibe // Was kommt!

Jedes Jahr zur Frühlingszeit gibt es eine Bluse in die ich besonders vernarrt bin. Dieses Jahr scheint es ein Modell von Zara zu sein, eins mit vielen Rüschen, welche ein kleinwenig für etwas Seventies Vibe sorgen. Das Muster? Kleine graue dicke Kreise auf creme, dabei leicht transparent. Ich bin ja mal gespannt, ob es bei diesen einem Liebling bleibt oder ob sich in absehbarer Zeit ein zweiter Blusenliebling dazu gesellt. Bereut habe ich etwas, dass ich die Bluse für das Shooting nicht mit einer meiner geliebten Flare Jeans kombiniert habe. Zuvor entschied ich mich kurzer Hand für eine beige Stoffhose. Ich kann mich aber nicht vom dem Gedanken trennen, dass eine meiner Demin Flares in Kombi noch besser aussähe. Jedoch ihr habt euch an meinen Flare Jeans hier schon ziemlich satt sehen können. Darum liegt der Fokus ganz auf dem Oberteil.

(mehr …)

12 Kommentare

Outfit Recycling

Wisst ihr was, von wegen neue Looks. Heute pfeife ich mal drauf. Heute gibt’s nämlich ein “Outfit Recycling”. Genau den selben Look, also ich meine: die selben Schuhe, Jeans, Bluse und Tasche zeigte ich euch bereits vor ungefähr 2 Jahren. Ich kann es gar nicht glauben, dass bei mir 2 Jahre lang all die Klamotten überlebt haben. Zugegeben, die Sandalen sind in der Zeit leicht grenzwertig und hätte ich sie nicht im hinterstem Eck meines Schuhschranks vergessen, wären sie schon lange in der Altkleidersammlung gelandet. Aber hey, ur-gemütlich sind sie dennoch und nur das zählte als wir durch die Stadt schlenderten. Ebenso war kein Outfit-Shooting geplant, doch woops, es entstanden die Bilder und die Idee, euch ein sozusagen recyceltes Outfit zu zeigen, war geboren. (mehr …)

8 Kommentare

Blogger Kooperationen & der Wert

Heute geht es um Blogger Kooperationen. Von den meisten Kooperationsanfragen bin ich in letzter Zeit ziemlich genervt. Ich weiß nicht, was gerade los ist und ob es vielleicht nur mir so geht!? Jedenfalls sind 85% der aktuellen Firmenanfragen, die ich bekomme, für die Mülltonne. Ich lösche täglich (!) mindestens 20 E-Mails, weil ich einfach nicht weiß, was diese Anfrage, dieses Angebot, diese Pressemitteilung oder whatever denn nun soll (und vor allem, was sie mir oder meinem Blog bringen soll). Gut, die Pressemitteilungen wandern eh ganz schnell in den Papierkorb. (mehr …)

12 Kommentare

Liu Jo Shopper & Blumengrüße

Ich musste wochenlang ausgeknocked mit irgendwelchen nervigen Infekten im Bett liegen. Mir wurde es zwischendurch fast Bange, denn eins konnte ich derweil nur schwer pflegen, nämlich meinen Blog. Das Schicksal ließ es zwar zu, dass ich 2x reisen konnte. Aber kaum wieder zu Hause, klopfte das nächste Wehweh an. Momentan kämpfe ich noch mit Halsschmerzen, Besserung ist aber in Sicht. Allerdings überkam mich die letzten Wochen mehrmals das Gefühl, während ich zu Hause war, nicht mehr vollständiger Teil der Bloggerwelt zu sein. Auf dem Blog wurde es stiller und Instagram fror ganz ein. (mehr …)

10 Kommentare

Knocked out

I’ve been knocked out. Meine Lieben, sicherlich habt ihr gemerkt, die letzten 12 Tage wurde es hier und auf meinen Social Media Kanälen etwas stiller. Das Ganze hatte auch einen Grund (und wie ihr vielleicht schon auf Facebook gelesen habt), mich erwischten die Windpocken. Als Kind war ich immer fast neidisch, wenn meine Freunde im Kindergarten welche hatten. Irgendwas mit roten Punkten, über die man doch so viel erzählen kann, das wollte ich auch. Doch bei mir blieb alles gepunktete aus. Allerdings dafür jetzt im Erwachsenenaltern holten mich die bösen roten Dinger samt tagelangen Fieber ein. Ich kann Windpocken niemand empfehlen! Mein Rat, lasst euch dagegen impfen, denn sowas braucht/will keiner erleben, zumal sie bei Erwachsen auch schwerer verlaufen als bei Kindern. Nun bin ich aber wieder fit und melde mich bei euch zurück (mehr …)

6 Kommentare

Berlin Hipster Style

Zugegeben als Kölnerin kenne ich mich mit dem Berlin Hipster Style nicht 100% aus. Berlin empfinde ich in Sachen Styling als sehr hip. Überhaupt ist Berlin für mich die Hauptstadt des Hipster Hype. Um noch einmal zur Headline zu kommen, Hipster ist nicht unbedingt schick, Hipster sein ist cool. Jedenfalls herrscht in fast allen Berliner Hip-Lokalitäten der ähnliche Look: Kreidetafeln, nackte Glühlampen, Vintage-Möbel und vegane Burger & Co. Für mich ideal, lange Zeit war meine Bude voll mit Vintage-Interior und als Nicht-Fleischesser ist mir gute vegane Küche sehr lieb. Eigentlich müsste ich mich der Hipster-Lifestyle glücklich machen. Ich liebe Trendsicherheit, die gleichzeitig unangepasst ist und Nischenkonsum. Glaubt es oder nicht, doch zum richtigen Hipster-Dasein fehlt mir die Coolness und die ultimative Liebe zu Sneakers.

(mehr …)

15 Kommentare

J’aime Paris

J’aime Paris! Was für geniale acht Tage: Florenz, Hamburg und Paris. Es war eine erlebnisreiche, beeindruckende Zeit. Ich habe zwei verschiedene aber wundervolle Städte für mich entdecken dürfen. Leute, ich kenne ja Frankreich bereits, doch bisher blieb wenig Gelegenheit in Paris für eine längere Zeit zu bleiben. Das hat sich GsD letzte Woche geändert und ich bin dem Pariser Charme vollends erlegen. Was eine grandiose Stadt! Die Abende dort haben wir besonders genossen: Die Lichter, die Architektur, die Leute, das Lebensgefühl. Ich habe mich selten so frei und gut gefühlt.

(mehr …)

8 Kommentare

Diese Woche

Diese Woche : Liebe Leute, während ihr das lest, bin ich mitten im Getümmel auf der ITB. Ich schreibe ja immer 2 Tage vor. Morgen früh habe ich einen Flug nach Berlin gebucht und ich beschäftige mich gerade damit, ob der Flieger auch wirklich geht, da ja Streik des Bodenpersonal in Texel/Schönefeld angekündigt ist. Zur Vorsicht habe ich zusätzlich jetzt ein Zugticket gekauft, welches ich aber lieber wieder stornieren würde. Naja, mal sehen, was morgen früh die Nachrichten sagen. (mehr …)

14 Kommentare
Menü schließen