Winterurlaub 2017

Meine Pläne für den Winterurlaub 2017 sind gemacht. Nein, nicht nur gemacht, sondern sogar schon fix, denn Flug und Hotel sind gebucht. Es geht nach Österreich in den Bezirk Kitzbühel, genauer gesagt nach Kössen. Ich bin schon so neugierig auf Schnee und Berge. Vor Ort erwartet uns ein großartiges Programm: Snowboard-Kurs, reiten lernen und Schneeschuh-Tour. Besonders auf das Snowboard-Training freue ich mich und auch darauf, dabei in den Schnee zu plumpsen. Ich habe nämlich keinerlei Erfahrung auf dem Snowboard. Nun ja, das kommt halt davon, wenn man über etliche Jahre nur Strand- oder Städteurlaube bucht. (Mein Zermatt-Urlaub gilt nicht, der war im Spätsommer.) Glaubt mir, ich freue mich so auf den Schnee!

(mehr …)

5 Kommentare

2017: Urlaubspläne mit Urlaubsbox

Meine heutiger Post enthält bei genauer Betrachtung ziemlich viel Input: Meine Reisepläne für 2017 (obwohl zugegeben, lange nicht alle. Es geht eben um die Urlaubspläne mit Urlaubsbox), Geschenktipps für Weihnachten und natürlich gibt es auch in diesem Reise-Post einen Hauch Fernweh. Womit fange ich an? Am besten erkläre ich euch erst einmal, was diese mysteriöse Urlaubsbox eigentlich sein soll. Kurz: Es ist eine Box, die dafür perfekt ist, dem Alltag zu entfliehen. In meinem Fall habe ich mich für die Urlaubsbox “Kurzurlaub Städte-Trip” entschieden, diese Box gibt mir Gelegenheit auf einen Kurzurlaub in ganz Europa.
(mehr …)

6 Kommentare

Ab nach Frankreich

Während ihr diesen Beitrag lest, bin ich in Frankreich. Voller Vorfreude schreibe ich heute, am Sonntag, einen Tag vor unserem Abflug nach Paris, diesen Post an euch. Es zieht uns durch das Land, unsere genauen Stopps sind:

● Paris
● Clermont-Ferrand
● Saint Etienne
● Djion
● Strasbourg

(mehr …)

22 Kommentare

Reise-Apps, die ich benutze

Wie ich euch bereits in meinem spaßig gemeinten Post “Auf dem Weg zum Vielflieger” sagte, bin ich großer Liebhaber von Reise-Apps geworden. Hier gibt es gute und schlechte, und wenn eine App für den einen gut ist, ist sie dennoch nicht für jedermann passend. Wie auch immer, ich dachte mir, ich schreibe euch heute einen Post über die Reise-Apps, die ich benutze und welche Erfahrungen ich damit gemacht habe. Jedenfalls hat mir jede App, die aktuell auf meinem Smartphone ist, etwas geholfen, das Reisen leichter zu machen.

(mehr …)

3 Kommentare

Auf dem Weg zum Vielflieger, äh Profi – Flieger

Dieser Post dient zur Unterhaltung und enthält eine Portion Selbstironie, also bitte nicht alles ernst nehmen. Viel Spaß beim Lesen, ihr Vielflieger.

Ich befinde ich mich gerade auf dem besten Weg zum Profi-Flieger, zum absoluten Vielflieger. Die Bonus-Meilen toben und steigen ins Unendliche und ich freue mich schon jetzt auf all die Extras und die weiteren Reisen. Im Jahr 2016 flog ich bisher 1,125mal (das ist mehr als 1x!) pro Monat hin & zurück von irgend wo her. Ich fühle ich mich darum jedenfalls wie der absolute Jet-Setter und Weltenbummler. Zwar kenne ich noch nicht jedes Board-Magazin jeder Airlines auswendig, aber das kommt noch. Doch die wichtigsten Airports Deutschlands, ach Europas, kenne ich und ich finde flux zur Gepäckausgabe und zum Taxi (nehme jedoch meistens dann die Bahn, ist einfach viel billiger authentischer). Die Weltstrecke CGN (KölnBonn) – HAM (Hamburg) kann ich bereits im Schlaf fliegen – nun ja, zumindest als Passagier. Außerdem bin ich mit dem dortigen Sicherheitspersonal sicherlich bald auf Du, man kennt sich halt (oder eben nicht).

(mehr …)

4 Kommentare

Recap: Meine letzte Woche / Flight Disaster

Wer sich wundert, wo ich letzte Woche gesteckt habe und was ich alles erlebte, der darf sich nun über eine Zusammenfassung freuen. Ich sage euch, meine letzte Woche war aufregend, frustrierend, absolut traumhaft, ereignisreich, hektisch, enttäuschend, absolut beflügelnd, genial, stressig und unvergesslich!
Fange ich doch einfach beim letzten Samstag an. Ich packte meinen kleinen Koffer und flog gemütlich nach Hamburg. Dort erwartete mich ein Zimmer im wundervollen Le Meridien. Später ging es in Hensslers Küche, wo ich und andere liebe Blogger im Rahmen des „Purina Gourmet Events“ kulinarisch den ganzen Abend verwöhnt wurden. Ein kleines Treffen unter bloggenden und liebenden Katzenbesitzern, ein wundervoller Abend.

(mehr …)

9 Kommentare

Eine Dosis Reise-Inspiration für Naturliebhaber

Wenn ich verreise, dann will ich möglichst viel von der Gegend sehen und erleben, in die ich fahre. Das Urlaubsschema, zu einem festen Ort zu fliegen und dort zwei Wochen im selben Hotel zu verbringen, überlasse ich also gerne anderen. Stattdessen bin ich großer Fan davon, in der Zielregion unterwegs zu sein und entweder eine Rundreise zu machen oder aber gleich von einem anderen als dem Ankunftsort zurück zu fliegen. Wie man dort unterwegs ist, hängt stark von der Infrastruktur ab. Das Auto geht fast immer, ein bisschen näher dran ist man mit dem Fahrrad. Noch etwas näher, wenn auch leider weniger flexibel, sind öffentliche Verkehrsmittel, da man zusammen mit den Einheimischen unterwegs ist.

(mehr …)

20 Kommentare

Die weltweit größte Reisemesse ITB Berlin

Dieses Jahr besuchte ich zum ersten Mal die ITB Berlin. Ich hatte wenig Vorstellung davon, was mich dort erwarten würde. Morgens angekommen in Berlin machte ich mich gleich auf den Weg Richtung ITB. Viel Fachpublikum war bereits vor Ort und die Messe Berlin begrüßt mich, eingehüllt in traumhafte Plakate, die sofort die Reiselust in mir weckten. Das diesjähriges Partnerland der Messe waren die Malediven und keine Frage, diese Inselgruppe erhörte meinen inneren Fernweh-Faktor enorm. Kleine Info am Rande: Die ITB fand vom 9. bis 13. März statt. Ich war an den Fachbesuchertagen auf der Messe. Aber auch als Nicht-Fachbesucher kann man die Reisemesse natürlich besuchen. Am Wochenende war sie für alle geöffnet, die Lust auf eine Portion Fernweh hatten.

(mehr …)

2 Kommentare

Travel: Meine Art zu verreisen

Heute gehen endlich die ersten Bilder online, die wir während unseres Korfu-Urlaubs machten. Wie man es schafft, während der Hauptsaison auf einer beliebten Insel wie Korfu an fast einsamen Stränden mit türkisblauem Meer zu liegen, werde ich euch in einem meiner Folgeposts verraten. Heute geht es um die Urlaubsart, die ich mag und deshalb ist dieser Post vollgepackt mit „meinem Stil zu verreisen”. Konkret geht es um einen herrlichen Strandurlaub.

(mehr …)

7 Kommentare