Category:

Trends

Interior Design

Seit der kompletten Möbel-Umstellung in meinem Wohnzimmer und Schlafzimmer (ich berichtete), stecke ich voller Inspiration und Lust, mein Heim ready for Autumn zu gestalten. Einige mehr als ansehnliche Interior Design Picks habe ich entdeckt, die ich mit euch unbedingt teilen möchte. Unübersehbar, mein Herbst wird schwarz, weiß und braun! Letztes bringt etwas farbliche Wärme ins Heim und sorgt für ein bisschen mehr Coziness, als es die anderen beiden kalten Töne tun. Ganz oben auf meiner Wishlist ist der Kult-Affe von Kay Bojesen. Das Äffchen ist ein absoluter Klassiker, denn ich schon lange begehre, allerdings fand ich immer zig Gründe, ihn doch nicht zu kaufen.

2016-09-07 15 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
Interior Picks

Als ich vor wenigen Wochen aus Antwerpen zurück kam, war es mal wieder an der Zeit, Möbel zu verrücken und meiner Wohnung (ich meine Schlafzimmer sowie Wohnzimmer) einen neuen Look zu geben. Einiger Deko-Stuff musste sich in den Keller verabschieden, die Couch bekam ein neues Plätzchen an der Wand. Sie steht nun steht nicht mehr am Fenster, dort bekam nämlich das Sideboard seinen neuen Platz. Ich bin sehr zufrieden, besonders mit der Möbel-Umstellung in meinem Wohnzimmer. Natürlich zeige ich euch bei Gelegenheit die neue Anordnung. Ich brauche einfach manchmal so einen kompletten Möbel-Umwurf und einen neuen Interior-Look. Ich denke das ist mein Ersatz für eine neue Frisur. Viele meine Freundinnen gehen, wenn es Zeit für eine Veränderung ist, zu ihrem Figaro. Ich nicht. (By the way, ich gehe ganz und gar nicht gerne zum Frisör.) Ich verschiebe meine Möbel zum Besseren, auch wenn das immer eine große und sehr anstrengende Aktion ist – manchmal über Tage. Natürlich kommen mir dabei stets weitere Inspirationen in den Kopf und bemerke oft, welches Interior mal wieder ausgetauscht werden könnte

2016-08-30 9 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Meine Lieben, endlich gibt wieder einmal einige ausgesuchte Sahnestücke zum Thema Home & Interior. Es geht um Designer-Schreibtische. Aktuell habe ich hier ein stylisches Modell im skandinavischen Look stehen. (Wer meinen Blog regelmäßig liest. kennt das gute Stück.) Er ist jedoch schon 3 Jahre alt und ich bin auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger. Deshalb schaue ich mich aktuell auf vielen Möbelseiten um, um meinem neuen Traumstück näher zu kommen und um später eine klare Entscheidung zu fällen. Meine eindeutigen Favoriten gibt es für euch heute online. Ich hoffe, sie sind für euch genauso eine Inspiration wie für mich. Der perfekte Schreibtisch ist für mich minimalistisch im Design, bietet aber das gewisse Etwas und ist einfach ein Hingucker in meinem Office.

2016-02-18 1 comment
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Acht Städte. Acht Styles. Nein, es geht nicht um Fashionblogging, es geht um Home & Interior. Ich möchte euch heute neugierig machen auf acht Metropolen, die acht Interior-Trends von heute bestimmen. Romantisch wie Paris. Tropisch wie Rio, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Neben diesen bereits erwähnten Städten sind ebenfalls dabei: Barcelona, Berlin, Moskau, Amsterdam, Mailand und Warschau.
Eine spannende Aktion, aber ich halte mich heute bewusst etwas undurchsichtig und ihr fragt euch vielleicht: „Was will sie uns mitteilen?“. Um ganz ehrlich zu sein, ich möchte so genau nicht ins Detail gehen und ich finde es deshalb auch okay, wenn ich heute etwas undurchsichtig schreibe. Interior-Fans werden die Aktion lieben, so wie ich es tue. Das Thema ist jedenfalls klar: 8 Tage, 8 Städte, 8 Wohnstile, 8 Interiorexperten.

2015-06-18 3 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
Web-Tipps für Interiorlover

Web-Tipps für Interiorlover, Heute möchte ich euch paar praktische Tools, Webseiten oder Tipps vorstellen, auf die ich so zurückgreife, wenn es um das Thema Interior geht. Vielleicht ist ja für ein oder anderen von euch, etwas Nützliches dabei.

Web-Tipps für Interiorlover

Web-Tipps für Interiorlover

Inspirationen zur Einrichtung gibt es ja auf Blogs zu genüge. Ich sage euch, ich liebe es meine Zeit auf Interiorblogs zu verbringen. Trotzdem. Wer sich mal zur Abwechslung Inspirationen von Innenarchitekten holen möchte, ist auf houzz.de mehr als richtig. Die Bilder sind grandios, die es dort zu sehen gibt. Die Webseite gehört, meiner Meinung nach, in jede Linkliste eines wahren Interiorlovers.

Die absolut schönsten Haustiermöbel finde ich auf etsy.com. Zugegeben nicht alle Artikel sind dabei ein Schnäppchen. Dafür sind sie meist individuell, wahre Hingucker – einfach ein Spaß für Tier und dessen Besitzer mit einem ausgeprägten Sinn für’s Schöne.

Möbelshopping per Internet. Darin bin ich ein wahrer Profi. Mein gesamtes Wohnzimmer sowie die Wohnaccessoires habe ich aus dem Netz bestellt. Google war mir aber dabei keine große Hilfe. Ich habe unzählige Onlinestores abgeklappert. Zum Glück hatte ich diese bereits in einer endlos langen Lesezeichenliste verewigt, so wusste ich, wo ich nach meinem Gusto suchen kann. Wenn ich heute im Internet stöbern möchte, genau weiß nach was ich Ausschau halte, gehe ich auf Lionshome.de. Aus über 100 Shops finde ich dort schnell und einfach neue Wohnideen für die eigenen vier Wände. Möchte ich nach einer Tischdecke gucken, spuckt mir Lionshome im Nullkommanix die passende Artikel und die Shops dazu aus. Dies Auswahl ist fantastisch und passt für jeden Geldbeutel. Für mich gibt es keine bessere Webseite für die Produktsuche bei Möbel und Wohnaccessoire!

Um etwas neuen Schwung in die Bude zu bringen, habe ich früher min. 1x in Monat die Möbel umgestellt. Ich mache das in mehr oder weniger in regelmäßigen Abständen immer noch. Doch heutzutage gehe ich anders an die Sache ran. Wenn mich um 23Uhr die Lust nach einer anderen Anordnung meiner Möbel überkommt, muss ich nicht die schlafenden Nachbarn durch Möbelrücken stören. Sondern erstelle mir bequem am PC ein neues Konzept für meinem Wohnraum. So erspare ich mir unnötige Rückerei und ich habe bereits eine visuelle Vorstellung und Vorfreude. Hierfür verwende ich den Online-Raumplaner RoomSketcher.

000-1

2015-03-22 2 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

_minnja_moodboard

Minnja_Gewinnspiel_

__winterland_cologne

Während ich immer noch sehnsüchtig auf meinen neuen Couchtisch warte, welchen ich bereits am 16.12.2014 bestellte, gibt es heute etwas für euch zur Verschönerung eurer Wohnung zu gewinnen. Und zwar einen graphischen Kissenbezug von H&M (zu sehen im 1. und 2. Bild). Achja, ich bekam gestern die Nachricht, dass der Couchtisch verschickt sei und dazu folgender Textlaut: “Lieferung ca. : Mo. 9. Mär. – Di. 10. Mär. Versandservice : 1-2 Werktage”. Oh ja, diese Info macht Freude. Wann kommt der Tisch jetzt? Zwischen dem 9. – 10.03. oder in 1-2 Werktagen? Der Kundensupport hält sich bedeckt mit Schweigen, bisher wurde meine Nachfrage nicht beantwortet. Kennt ihr das, sehnsüchtig auf Lieferungen warten? Für mich mit ungeduldigen Sofort-haben-muss-Profil ist das nichts.
Allerdings kann ich euch eins versprechen, das hübsche Kissencase, welches ganze 50cm x 50cm groß ist, geht sofort nach der Auslosung an den Gewinner raus. Hier gibt es keine Wartezeit!

Ihr wollt den H&M Bezug gewinnen? Dann befolgt einfach folgendes:

  • Schreibt einen Kommentar mit eurer Mailadresse und über welchen Social Media Kanal ihr mir folgt  – sowie den Namen unter welchem ihr mir dort folgt!
  • Pro Social-Media-Kanal-Verfolgung (FB, Bloglovin und/oder Instagram) gibt es ein Los. Also, ihr könnt mit bis zu 3 Lose in den Lostopf springen.
  • Folgt meinem Blog via FacebookBloglovin und/oder Instagram.
  • Seid mind. 18 Jahre alt oder habt die Einverständniserklärung eurer Eltern parat.
  • Kommt aus Deutschland.
  • Habt Spaß an der Sache.
  • Nehmt bis zum 31.01.2015 um 18:00Uhr teil.
  • Teilnahme gilt nur unter diesem Blogpost

Viel Glück euch allen 😉

2015-01-24 30 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Aktuell liebe ich Tripod-Leuchten über alles. Eine Stehleuchte dieser Art besitze ich und sie ist mein Schmuckstück im Wohnzimmer. Für’s Schlafzimmer fehlt mir noch solch ein Teil. Hier habe ich nur die übliche Deckenlampe und mein Nachtlicht. Eine hübsche Stehlampe oder eine große Tischlampe, die alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, wäre noch eine Anschaffung wert. Ich meine, wenn nicht jetzt, wann dann? Es wird früh dunkel und nichts macht das Heim gemütlicher, außerdem gibt es kein schöneres Ambiente als ein behagliches Licht. Deshalb mache ich nun Nägel mit Köpfen und erweitere mein Schlafzimmer um eine Lampe – und nein, es soll nicht ein Modell vom Schweden werden. Etwas exklusiver darf es dieses Mal schon sein. Zunächst einmal zeige ich euch aber meine neuen Errungenschaften, die mir mein Heim bereits verschönern…

_new_in_

Stuhl DAW (über Auctionet.com) / XL-Zickzack Teppich (Moemax) / Tripod Stehlampe (Depot online)

Inspirationen finde ich ohne Ende. Viele Interior-Blogs zeigen traumhafte Lampen und auch so mancher Online-Store verzaubert mich mit seinem Angebot. Darunter Schnebe, ein Shop, welcher – ohne Frage – high-end-orientiert ist und meinen Geldbeutel zum Glühen bringen würde. Aber inspirierend ist das Angebot, deshalb konnte ich es nicht lassen und ich habe euch – verzeiht mir den Stilbruch zu oben – ein goldglänzendes Sahnestück zur Inspiration herausgesucht, welches zwar nicht Tripod ist, aber, aufgrund meiner aktuellen Affinität zu Gold, genau bei mir reinpassen würde. Des Weiteren ist meine Deckenlampe von Lucere und eine derzeitige Deko von mir im Bild zu sehen.

___.47

Ins Entzücken gerate ich bei jeder Serien-Folge von Suits, aber das nicht wegen Mike Ross oder Harvey. Ich bin verliebt in die Büro-Einrichtung – und zwar besonders in Harvey Specter’s Stehleuchten! Jedes Mal, wenn ich diese sehe, möchte ich in den TV steigen und eine der beiden feinen Tripod Leuchten klauen, welche wahrscheinlich ein Vermögen wert sind. Ich beruhige mich dann immer, indem ich mir sage, dass so eine große dunkle Leuchte gar nicht in mein trautes Heim passen würde. Ich bräuchte das begehrte Stück doch in viel heller…
Jedenfalls können Lampen eine echte Augenweide sein und ich freue mich auf meinen Neuling im Schlafzimmer.

Goldene Masiero Lampe, genehmigtes Pressebild Schnebe.de/ *Koop mit Schnebe

2014-11-19 5 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest
Newer Posts