Tag:

my cats

Minnja_Kätzchen
___Minnja_Katze_
Minnja_Katze_Bett
Bettkatze
IMG_680
IMG_680_Katze_2014

Gewinnspiel

__gewinnspiel_purina_gourmet_genusswochen

Wie ich euch bereits zwei Posts zurück erzählt habe, habe ich viele schöne Bilder meiner Katzen geschossen. Die Bilderreihe meiner getigerten Plüschnase gibt es heute und nun könnte ihr auch mal sehen, wie mein felliger Wonneproppen es liebt sich zu räkeln und wie sie die Gemütlichkeit schätzt. Kommen wir aber nun zum Gewinnspiel, das ich in Kooperation mit den Purina Gourmet Genusswochen heute für euch starte.

Zu gewinnen gibt es ein dickes Überraschungspaket voll mit kulinarischen Genüssen und einem großen Kuschelkorb für euren Minitiger. Seht euch einfach das Foto an, wenn diese großartigen Produkte mal nicht locken…
Da Purina Gourmet so lieb war für euch den Gewinn bereit zu stellen, erzähle ich euch vorab erst einmal etwas zu den Genusswochen. Ich bin sicher, für den einen oder anderen Katzenbesitzer ist diese Aktion, die Katzeneltern und Schnurrer belohnt, extrem interessant.
„Vom 15. August bis zum 31. Dezember 2014 belohnt GOURMET Kundentreue mit Gutscheinen für Gaumenfreuden. Ab dem 15. August können Kunden beim Kauf der GOURMET Produktlinien Perle, Gold und A la Carte unterschiedliche Genuss-Gutscheine für Restaurant-Besuche auswählen. Nach
Einsenden des Kassenbons erhalten GOURMET-Kunden je nach Einkaufswert Restaurant-Gutscheine. Alle Gutscheine sind bis zum 31. Juli 2015 deutschlandweit in den teilnehmenden Restaurants einlösbar. Dem Genuss sind bei dieser Aktion keine Grenzen gesetzt, unter den teilnehmenden Restaurants ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei „. Ich bin jedenfalls mit von der Partie! Wenn ihr noch weitere Infos braucht, besucht einfach die Seite von Purina Gourmet😉

Wie aber könnt ihr nun teilnehmen, um mit etwas Glück an den Gewinn zu kommen? Ganz einfach: Besucht mich auf der Facebook-Seite und schreibt mir dort ein kleines Kommentar zu eurer Katze. Miau!

2014-10-22 4 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Minnja_Katze_Bett

___In_bed_with_minnja__1

Centa Star Vital Plus 4 Jahreszeiten Decke

____bed__minnja_

680_966

___Minnja_Bettwäsche_

Heute gibt es mal einen Einblick in mein Schlafzimmer, genauer gesagt, ihr bekommt sogar Einblicke in mein Bett. Grund, ich habe es völlig neu ausgestattet und das war das Beste, was ich für den kommenden Winter machen könnte. Zwar bin ich bisher niemals geizig gewesen, was meine Bettgarnitur sowie ihr Inneres betraf, doch wirklich Geld investiert hatte ich auch wiederum nicht. Das sollte sich dieses Mal ändern. Bei Perfekt-schlafen.de* entdeckte ich einige Premiummarken, die begeistern und was die Bettdecke angeht, verguckte ich mich auch schnell in eine 4-Jahreszeiten Decke aus dem Hause Centa Star. Diese Ganzjahresbettdecke genannt „Vital Plus Combi-Bett“ besteht aus zwei zusammenknöpfbaren Decken, diese sind gefüllt mit Trevira Superloft Plus Endloshohlfaser. Der Bezugsstoff ist eine superfeine Mako-Einschütte aus 100 % Baumwolle. Natürlich gehört zu so einem feinen Innenleben ein schickes Außenrum. Bassetti, Essenza und andere Marken zeigte ich beim Auswählen die kalten Schulter, denn mein Herz schlug gleich höher als ich die Leader Bettwäsche von Estella im silbernen Design und aus softem Mako-Satin erblickte. Diese musste her und keine andere! Sie stammt übrigens aus der aktuellen Winter-Kollektion 2014.

Meine Bestellung ist nun schon paar Tage her und nicht zu übersehen anhand der Fotos, mein Bett strahlt im neuen Gewandt. Wie es sich darin schläft? Hier muss ich einfach auf die Bettdecke der Stuttgarter Marke Centa Star eingehen, um zu antworten. Bisher hatte ich immer Bettdecken, die so bei um 150.- Euro lagen. Diese waren gut, sie waren weich und ich schlief gut in ihnen. Jedoch diese nun neue Decke lernt mich das Schlummern auf Wolken. Die Decke ist unglaublich weich sowie leicht und doch wärmt sie hervorragend und sorgt so für ein himmliches Kuschel- und Schlafvergnügen. Tagsüber bin ich fit und wenn ich abends müde werde, freue ich mich auf mein Bett und dessen herrlichen Komfort. Hohes Schlafniveau zahlt sich aus und auch ich werde hier zukünftig etwas mehr in die Tasche greifen , das ist sicher. Und da wir schon dabei sind, ich brauche noch passende Kissen… *In Kooperation.

2014-10-21 8 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

__Bloomingville_findings_moodboard_

Moodboard Home

Die Tage stellte ich fest, dass ich einen Mangel an schönen Deko-Tellern und Tabletts oder Servierplatten habe. Okay, manch einer, der meinen Haushalt kennt, würde mich aufgrund dieser Aussage für verrückt erklären. Aber für mich ist das so. Besonders gerne würde ich etwas hochwertiges zur Schau stellen auf meinem Wohnzimmertisch. Deshalb habe ich mich umgeschaut und fand eine hübsche Auswahl, die weit über Deko-Teller oder Servierplatten hinaus geht. Taata: Oben habe ich euch alles fleißig zusammengestellt. Es sind wirklich so schöne Sahnestücken dabei und die Schale oben links könnte ich mir sehr gut als DEN Blickfang auf meinem Wohnzimmertisch vorstellen. Die meisten von mir ausgesuchten Teile sind übrigens von Bloomingville, ein Label das mich sehr inspiriert. Genauso wie das dänische Label Ferm Living, die ebenfalls grafische Muster in perfekter Farbharmonie auf Deko & Accessoires umsetzten. Anderer Herkunft ist der Yogi-Frosch. Ich liebe diese meditierenden Frösche, in meinem Schlafzimmer habe ich auch einen stehen – in weiß. Mein Frog ist einfach ein beruhigender, schöner Blickfang.

Jetzt noch ein kurzer Wochenrückblick:

Gekauft: Ein neuer Trolley für meine anstehenden Reisen
Süchtig nach: MasterChef Australia. Diese Competition-Kochshow aus Australien finde ich grandios, spannend wie ein Krimi, lehrreich und es fehlt nicht an Menschlichkeit. Moderiert wird die Show von George Calombaris, Gary Mehigan sowie Matt Preston und ich halte MasterChef Australia für absolut gelungen. Wer neugierig ist, auf YouTube gibt es ganze Folgen zum Gucken und Genießen.
Auf der Suche nach: dem perfekten Bikini und ich werde einfach nicht fündig. Die Modemode-Saison in den Läden ist definitiv vorbei, aber ich habe nicht vor in die Röhre zu schauen. Bis zu meinem Urlaub werde ich ihn gefunden haben.
Nur eine Woche: Mein Giveaway geht nur noch wenige Tage, deshalb seid schnell.
Sie sind ab: 10cm von meiner Haarlänge! Dafür gab eine Portion goldenes Mittelblond ins Haar. Ich fühle mich mit der neuen Länge und Farbe pudelwohl. Fotos folgen, ist ja klar.

Zum Schluss noch etwas für alle Katzen-Fans.

_Minnja_Katze_zitat__

Die Katze könnt ihr zwar nicht shoppen, die ist mir;)
Alles andere:Vase (schwarz) / Rattanstuhl / Schale / Teller / BildVase  / Bild / Frosch / Bild

2014-08-18 10 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

_Minnja_von_Minnjablog
__Minnja_Bloggerkatze _Duftkerze_minnja_

Photos make my day

Heute ist mal wieder Zeit für paar Foto-Impressionen. Meine Wenigkeit ist zu sehen, ebenfalls meine kleine Abbey-Katze, die erst einmal ordentlich gähnte als ich sie mich mit der Kamera bemerkte. Auf dem letzten Bild seht ihr einen wahnsinnig guten Duft: Die Duftkerze von Compagnie de Provence hüllt meine Wohnung in einen Anis-Patschuli, sooooo gut!!! Unglaublich himmlisch.

2014-08-16 9 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

___Minnja_abbey_liebling_
_samstagskaffee

Samstagskaffee #6

Meine Canon EOS macht mir bereits sehr viel Freude und in Babyschuhen bin ich in der Welt der Fotografie unterwegs. Zwei Schnappschüsse gibt es heute: Meine Perser, eigentlich gähnt die kleine Abbey, doch dabei sieht sie aus wie die Grinsekatze.
Love is in the air, zumindest wenn ich mir meine heutige Kaffeetasse anschaue. Das Design stammt von Stefanie Harjes und ich finde es genial.

Moodboard_minnja_august

Tatataa: Das Fotoboard oben
1. – 2. My cats rule the world 😉
3.  Er ist gebucht: Unser Sommerurlaub! Es geht nach Griechenland, genauer gesagt auf die Halbinsel Peloponnes. Dort gibt es neben herrlichen Olivenhainen, byzantinischen Kirchen und Griechenland-Feeling pur, den Strand von Voidokilia, der von der New York Times zu einem der zehn schönsten Strände der Welt gekürt wurde. Ich freue mich so!
4. Pink! Autsch! Eigentlich eine NoGo-Farbe für mich. Aber sie sind perfekt für das Mittelmeer, diese Chawaii Flip. Dabei waren es die Beach Line Boat, die ich eigentlich wollte.

Noch mehr Samstagskaffee ? Ninja verwaltet den Kaffeegenuss!

2014-08-09 14 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

__Blumen_auf_Minnjablog_
___minnja_no_selfie
_Minnja_Blogger_Katze_Bloggerkatze
_Visitenkarten _für_Blogger_Modeblogger_minnja

Visitenkarten

Nachdem das Thema auf so vielen Blogs thematisiert wurde und feststand, dass Hella von „Advance your Style“ mich auf der Fashion Week vertreten wird, mussten Visitenkarten her. In einer zeitlich sehr begrenzten Hauruck-Aktion erstellte ich welche für uns, weshalb sie auch nicht wirklich perfekt sind. Hella ließ die Kärtchen gestern ausdrucken und ich finde sie dennoch ganz hübsch und sie werden den Zweck vorerst erfüllen. Was sagt ihr?

Blumen

Diese weißen Blümchen verschönern stets mein Heim. Wieder mussten sie für Fotos Modellstehen blühen. Einfach schön, lass sie niemals verwelken 😉

Selfie

…not really. Aber ich hatte beim Durchsuchen vers. Fotoalben dieses Bild wiederentdeckt, deshalb geht die “Wiederentdeckung” heute online.

Blogger und Blogger Katzen

Das mit den Blumen ist Abbey, meine kleine Perser. Klein nicht nur wegen des Alters, sondern auch wegen der Größe. Das Bild schoss ich gestern. Wer übrigens regelmäßig Fotos von meinen beiden Fellmädels sehen will, sollte mir auf Instagram folgen. Dort poste ich viele Bilder von den beiden. Ach ja, das andere Katzenmädel ist Minna.

2014-07-07 14 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Heute gibt es mich und meine Tabby-Katze in schwarz-weiß. Ich finde, ich wirke auf S/W Fotografien immer anders, als sei ich ein ganz anderer Typ. Kennt ihr das? Gibt es bei euch auch Fotos auf denen ihr euch selber fremd erscheint? Habt viel Freude mit den Fotos;)

minnja-2
sw_minnja-katze
sw_schrift
minnja__

Schwarzweiß

2014-05-14 7 comments
0 Facebook Twitter Google + Pinterest