Tag:

Travel

Meine Lieben, seid ihr alle gut in den November gestartet? Habt ihr grauenhaft-schön Halloween gefeiert? Ich hoffe doch! Ich entführe euch heute zum letzten Mal in die Sonne. Heute zeige ich euch Kalamata und Chrani, zwei Orte, die ich während der Zeit in Griechenland besuchte. Please enjoy!

Kalamata_Greece_Beach_HDR
Kalamata_Griechenland_HDR
Kalamata_Griechenland_Strand_HDR

 

Kalamata

ist eine große Stadt auf der Peloponnes. Hier vermischt sich Strandleben mit Stadtleben.
Ich freute mich hier über Günstig-Shopping bei Zara (ungefähr alles 20% preisgünstiger als in Deutschland, außerdem war Sale). Die weltbesten Oliven aß ich hier – unglaublich köstlich.
Kalamata verfügt über einen großen Busbahnhof von dem aus man ganz Peloponnes erkunden kann. Der Sonnenuntergang abends am Strand war ein Traum, wie die Bilder beweisen.

Chrani_680
Chrani_680_HD
Chrani_680_HDR

Chrani

bietet einen Kilometer langen Sand-Kiesstrand. Einen Beachclub im traumhaften Ambiente, das zum tropischen Chillen einlädt. Ansonsten wenige Hotels und Restaurants. Wer Ruhe und Strand will, ist hier mehr als richtig.

2014-11-01 8 Kommentare
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Koroni_Katze_HDR_
Griechenland_koroni
Koroni_view
Koroni_strand
Koroni_Griechenland
Koroni_HDR

Griechenland Koroni

Heute ist wieder Zeit für einen Fernweh-Post. Ich möchte euch Koroni zeigen, ein kleines Fischerdorf, in das ich mich unsterblich verliebte. Dieser herrliche Fleck Erde liegt auf der Halbinsel Peloponnes in Griechenland, wo wir unseren Urlaub verbrachten. Entzückende Gässchen, weiße Treppenstufen und türkisfarbenes Meer machen diesen Ort so unglaublich reizvoll. Dazu Zaga-Beach, ein kilometerlanger Sandstrand. Hier legen Caretta Schildkröten sogar in den Sommermonaten ihre Eier ab, deren Nester im Rahmen eines internationalen Forschungs- und Schutzprojektes beobachtet und geschützt werden. Koroni ist ein bezauberndes Urlaubsstädtchen, das mein Herz höher schlagen ließ und welches ich unbedingt wieder besuchen möchte. Von so einem schönen Ort war es natürlich nicht schwer Postkarten-Motive zu knipsen. Viel Spaß!

2014-10-20 6 Kommentare
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Griechenland_peloponnes
Finikounda_680_HDR
Methoni_Griechenland_HDR
Methoni_Griechenland_2014
Methoni_Griechenland_680

Warme, goldene Herbstfarben berauschen aktuell unsere Sinne. Davon verabreiche ich euch mal eine Auszeit, denn heute gibt es einen bring-back-Sunshine-Post mit Impressionen meines Griechenland-Urlaubs. Peloponnes, genauer gesagt die Region Messenien, stand auf unserem Programm. Meine Bilder zeigen euch die Orte Methoni und Finikounda, beide verzauberten mich mit ihrem fischerdörflichen Charme, fernab von großen Touristenburgen. Absolut zu empfehlen für einen erholsamen, ruhigeren Urlaub am griechischen Sandstrand. Es war traumhaft und eigentlich will ich nur wieder dorthin…

1. Beach Finikounda / 2. Breiter Standstrand in Methoni / 3. Methoni / 4.  – 5. Finikounda / 6.  Boot in Finikounda / 7. Methoni „Stadt“ / 8. Nahe der alten Festung in Methoni / 9. Strandbar in Methoni

2014-10-15 12 Kommentare
0 Facebook Twitter Google + Pinterest

Frankfurt_am_Main_680_
Frankfurtammain_
Frankfurt_am_Main_

Kurztrip Frankfurt am Main
Ende August war ich ja wegen der Finstation für zwei Tage in Frankfurt. Heute möchte ich euch meine Impressionen von der Stadt am Main zeigen. Außerdem gibt es hier meine Frankfurt-Tipps kurz und bündig:

  • Leckerster Kaffee und Kakao sowie hausgemachte Torten und Kuchen gibt es im Cafe Hauptwache.
  • Unbedingt ansehen: Die alte Oper Frankfurt.
  • Luxus-Shopping betreibt man in Frankfurt auf der Göthestraße. Chanel, Gucci, Armani, Tiffany und weitere exklusive Läden sind hier Tür an Tür.
  • Beste Aussichten und dazu noch Shopping-Spaß bietet MyZiel und Zeilgalarie. Shoppingmalls mit Ausblick auf die Skyline der Stadt.
  • Im Genuss schwelgen, das kann man in Frankfurt auf der Bockenheimer Straße, welche nicht umsonst als Freßgass’ bekannt ist. Hier möchte man einfach sündigen, in einem der vielen Feinkostläden oder Restaurants.
  • Weiterer Gaumen-Spaß findet man in der Kleinmarkthalle. Seltene und internationale Spezialitäten sind hier zu bekommen genauso wie regionale – ich sag nur: Grüne Soße und Appelwoi!
  • Shopping-Tipp: Meiner Meinung nach, solltet ihr unbedingt den Urban Outfitters Store besuchen sowie den wirklich großen Mango Store auf der Zeil.
  • Etwas Kultur? Natürlich gehört zu einem perfekten Frankfurt-Trip eine Sightseeingtour zum Römer und zum Goethe-Haus in der Innenstadt. Wer mag, darf sich noch das Senckenberg Naturmuseum antun. Ich bevorzugte jedoch die Schirn Kunsthalle mit der Ausstellung Paparazzi.

Wenn ihr noch gute Frankfurt-Tipps habt, schreibt mir bitte einen Kommentar. Ich möchte die Stadt unbedingt wieder besuchen, es hat mir sehr gefallen! Morgen gibt es dann alles über die Finstation. Bis dann, ich freue mich auf euch;)

Bilder: Skyline Messe / Skyline Kaiserstraße / Plakat der Paparazzi-Ausstellung / alte Oper Frankfurt / Messe Frankfurt: „Hammering Man“ 25 Meter hoch / das Main-Ufer / Eines der vielen Hochhäuser / Cafe Hauptwache/ Meine Ballerinas und ich auf Sightseeing- und Shoppingtour.

2014-09-18 7 Kommentare
0 Facebook Twitter Google + Pinterest